Vor kurzem habe ich für einen Geburtstag mehrere Leckereien gebacken, unter anderem auch diese kleinen Himbeer Cupcakes. Weil es noch eine Geburtstagstorte gab, habe ich die Cupcakes im Mini Format gebacken. Davon passt selbst nach einem Tortenstück noch einer rein und man bekommt auch viele Gäste damit bedient. Aber grundsätzlich könnt ihr die Cupcakes auch in normaler Größe backen 🙂

Falls ihr mehrere Sorten Mini Cupcakes zubereiten möchtet, könnt ihr euch gerne das Rezept zu diesen [Kinder Bueno Cupcakes] anschauen. Die haben ich ebenfalls für den Geburtstag gemacht 🙂

Perfekt für jeden Anlass und super einfach zubereitet!

» Mini Himbeer Cupcakes Rezept | Cupcakes backen & dekorieren «

 

Zutaten Cupcakes:

180g Mehl – 150g Zucker – 100g weiche Butter – 2 Eier – 100ml Milch – 1 TL Backpulver – 1 Prise Salz – ca. 70g TK Himbeeren

Zutaten Buttercreme:

90g Eiweiß (ca. 3 Eier) – 1 Prise Salz – 140g Zucker – 250g weiche Butter – 1 EL Himbeer Marmelade ohne Stückchen

Arbeitszeit: ca. 40 Minuten      Backzeit: ca. 15 Minuten     Menge: ca. 24 Mini oder 12 normale Cupcakes     Schwierigkeit: ♥ ♥

 

 

Verwendete Materialien für dieses Rezept

Meine Küchenmaschine: http://amzn.to/1Q95iVK *
Tüllen Set: http://amzn.to/1NZRZAr *
Spritzbeutel: https://amzn.to/2LjNa0C *
Sterntüllen: http://amzn.to/1J5llwo *
Mini Cupcake Blech: https://amzn.to/2ITIaO5 *
Cupcake Papier: bei DM gekauft **


* Affiliate Links. Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine kleine Provision an mich gezahlt.
Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.

** Unbezahlte und beauftragte Werbung, damit irh wisst, wo ich die Sachen gekauft habe.


 

 

 

1 Für die Cupcakes wird die weiche Butter mit der Prise Salz und dem Zucker cremig aufgeschlagen. Fügt anschließend das erste Ei hinzu, lasst es für etwa 30 Sekunden unter die Butter mixen und fügt danach das zweite Ei dazu, welches ebenfalls gut unter die Butter gerührt wird.

2 Das Backpulver wird im Mehl vermengt. Fügt dann zuerst die Milch und danach das Mehl zum Teig und verrührt alles ordentlich miteinander.

3 Die TK Himbeeren werden fein gehackt – dazu müssen sie vorher nicht aufgetaut werden! Hebt die Himbeerstücke unter den Teig und bereitet euch ein Cupcake Blech mit Muffin Papierchen vor, auf das ihr den Teig verteilen könnt. Befüllt die Förmchen nicht zu voll, da die Cupcakes im Ofen aufgehen. Die Teigmasse reicht für 24 Mini oder 12 normale Cupcakes aus – evtl. bleibt sogar noch etwas Teig für mehr Cupcakes übrig.

 

himbeer cupcakes, muffins rezepte, muffins backen, cupcake rezepte, cupcakes dekorieren, muffins selber machen, muffins

 

4 Backt die Cupcakes bei 175°C Ober- und Unterhitze für 15-20 Minuten im vorgeheizten Backofen. Große Muffins brauchen etwas mehr zeit, ca. 25 Minuten. Ihr könnt das Backergebnis auch mit der Stäbchenprobe kontrollieren.

5 Lasst die Cupcakes nach dem Backen abkühlen und bereitet in dieser Zeit die Buttercreme vor.

6 Dazu werden die Eiweiße sauber getrennt und in einer sauberen Schüssel gesammelt. Es ist super wichtig, dass keine Fettrückstände, Spülireste oder sonstiges an den Arbeitsmaterialien sind!

 

himbeer muffins, himbeermuffins, himbeer cupcakes, backen, rezept, selber machen, rezepte

 

7 Fügt die Prise Salz und den Zucker zu den Eiweißen und bereitet ein Wasserbad vor. Dazu füllen wir in einen Topf etwa 2 cm Wasser und stellen ihn auf niedriger Hitze auf den Herd. Die Schüssel mit den Eiweißen wird darüber gestellt und unter ständigem Rühren für etwa 10 Minuten erhitzt. Dabei schmelzen alle Zuckerkristalle und die Masse wird cremig und hell.

8 Füllt die heißen Eiweiße evtl. in eine Rührschüssel um und schlagt sie solange auf, bis sie vollständig abkühlen. Zuletzt wird die weiche Butter zu kleinen Portionen unter die Eiweiße gemixt und die Buttercreme kann nach Bedarf mit Himbeermarmelade aromatisiert werden.

9 Füllt die Buttercreme in einen Spritzbeutel mit beliebiger Tülle und dekoriert eure Cupcakes damit. Nach Wunsch könnt ihr zusätzlich Zuckerperlen, Kokosraspeln oder frische Himbeeren über die Cupcakes geben.

 

himbeer cupcakes, mini cupcakes, cupcakes dekorieren, cupcakes, backen, rezept, rezepte, cupcake, selber machen, einfach, himbeeren

 

Viel Spaß beim Backen und liebste Grüße

eure Äna

Pin It on Pinterest

Shares
Share This