Für alle, die gerne etwas gesünder backen möchten, habe ich das perfekte Rezept mitgebracht! Denn diesmal gibt es schokoladige Muffins, die ganz ohne Mehl und Zucker gebacken werden! Denn anstelle von Mehl verwenden wir Kidneybohnen – und ich weiß, dass es sich super merkwürdig anhört, aber ganz ehrlich: es schmeckt fantastisch! Kidneybohnen lassen sich echt super für süße Desserts verwenden und am Ende schmeckt man nicht die Bohne! Probiert es echt aus, ich kann es euch nur empfehlen 🙂

 

Verwendete Materialien für dieses Rezept (zum Öffnen drauf klicken)

Stabmixer (Zauberstab): https://amzn.to/2udi4Q8 *
Xucker Light: https://amzn.to/2G39DcJ *
Alternativ Erythrit: https://amzn.to/368USzR *


* Affiliate Links. Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine kleine Provision an mich gezahlt.
Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.

** Unbezahlte und beauftragte Werbung, damit irh wisst, wo ich die Sachen gekauft habe.


 

 

gesunde muffins, backen, ohne mehl, glutenfrei, glutenfreie muffins, glutenfrei backen, backen ohne mehl, schoko muffins, mit kidneybohnen, kidney bohnen

 

» Schoko Muffins selber machen [ohne Mehl & ohne Zucker] | mit Kidney Bohnen «

 

Zutaten:

1 Dose Kidneybohnen (abgetropft 255g) – 75g Naturjoghurt – 30g Backkakao – 40g Xucker – 50g Mandeln

1 Ei – 1 gehäufter TL Backpulver – 1 Prise Salz

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten     Backzeit: ca. 25 Minuten     Menge: für ca. 8-10 Stück     Schwierigkeit:

1 Die Kidneybohnen werden mit der Prise Salz und dem Naturjoghurt werden in ein hohes Gefäß gefüllt (z.B. einen Messbecher) und mit einem Stabmixer püriert bis eine geschmeidige Masse entsteht.

2 Fügt das Süßungsmittel hinzu (ihr könnt auch andere Zuckeralternativen nutzen), ebenso wie den Backkakao und das Backpulver. Mixt nochmal alles gut durch.

3 Die gemahlenen Mandeln werden eingerührt und ihr könnt den Teig in einem Muffinblech verteilen. Das Rezept reicht für ca. 8-10 Muffins, bei großen Förmchen für ca. 5 Stück.

4 Backt die Muffins bei 180°C für 25-30 Minuten im vorgeheizten Backofen aus und lasst sie anschließend abkühlen. Xucker könnt ihr übrigens auch mit einem Mixer pulverisieren und als Puderzucker nutzen!

gesunde muffins, gesunde brownies, schoko muffins, ohne mehl, ohne zucker, backen, rezept, selber machen, protein muffins, kidney bohnen, muffins rezepte

Viel Spaß beim Backen und liebste Grüße

eure Äna

Pin It on Pinterest

Shares
Share This