Es wird romantisch! Denn ich durfte vor kurzem eine Hochzeitstorte backen und das Brautpaar hat sich hierfür eine Harry Potter Torte gewünscht. Kein einfaches Thema für eine Hochzeitstorte, da ich trotzdem eine klassische, festliche Hochzeitstorte zubereiten wollte, die nicht zu kitschig wirkt.

Letztendlich habe ich einige Harry Potter Symbole aus Fondant modelliert und glücklicherweise auch eine tolle Brautpaar-Figur gefunden, die man selbst noch ausdekorieren konnte!

Die Hochzeitstorte ist beim Brautpaar und den auch bei den Gästen, die keine Potterfans sind, super gut angekommen! Sowohl optisch auch als geschmacklich! Und falls bei euch keine Hochzeit ansteht, ihr aber trotzdem so eine Torte für einen Harry Potter Fan backen möchtet, könnt ihr daraus auch super einfach eine Geburtstagstorte zubereiten. Dazu könnt ihr z.B. auch andere Fondantfarben verwenden.

 

 

» Harry Potter Hochzeitstorte backen – zweistöckige Hochzeitstorte selber machen «

 

Biskuitböden (2x backen):

150g weiche butter – 90g Zucker – 300g Mehl – 1 Ei

Buttercreme (2x zubereiten):

450-500g Pflaumen / Zwetschgen (entsteint abwiegen) – 50g Zucker – 2 EL Speisestärke – 4 EL Wasser

Weitere Materialien:

2-2,5kg weißen Fondant – ca. 50g Fondant in braun und schwarz – CMC Pulver – Zuckerkleber

Lebensmittelfarbe (schwarz) – Zuckerperlen – Tortenstäbe (Zuckerwattestäbe) – Hartschaumplatte

Arbeitszeit: ca. 8 Std + Wartezeit      Menge: für ca. 50 Personen    Schwierigkeit:   

 

Verwendete Materialien für dieses Rezept

Meine Küchenmaschine: http://amzn.to/1Q95iVK *
Tortenring: https://amzn.to/32JPp0N *
Drehteller: https://amzn.to/2ApsagA *
Streichpaletten: https://amzn.to/32DzdOO *
Tortenpappe Gold: https://amzn.to/2UYDxWd *
Brautpaar: https://amzn.to/2UZpJe1 *

Ausrollstab groß: http://amzn.to/1QfPmPq *
Modellier Werkzeug: https://amzn.to/32P9a7c *
Weißer Fondant: http://amzn.to/1P0SKjM *
Fondant für Deko: bei Rewe gekauft, von Pickert
Gold Puder: https://amzn.to/2UW8zOy *
CMC Pulver: https://amzn.to/2V0GeXk *
Wilton Farben: https://amzn.to/2Am2txm *
Zuckerkleber: https://amzn.to/32I72hJ *
Zuckerperlen: https://amzn.to/32K3nzN *
Smoother: https://amzn.to/2V3uJ1s *

Zuckerwatte Stäbe: https://amzn.to/32PzgXF *
Hartschaumplatte: https://amzn.to/32NrLkd *


* Affiliate Links. Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine kleine Provision an mich gezahlt.
Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.

** Unbezahlte und beauftragte Werbung, damit irh wisst, wo ich die Sachen gekauft habe.


 

 

 

1 Wir fangen mit den Biskuitböden an, de nach [diesem] Grundrezept gebacken werden. Den unteren Biskuit habe ich mit ca. 30cm im Durchmesser gebacken, den oberen mit ca. 24cm (mit der gleichen Mengenangabe, damit der Biskuit etwas höher wird). Die Backzeit ist beim kleineren Biskuit nur dementsprechend etwas länger, da mehr Teig in der Form vorhanden ist.

Tipp: Kauft für solche Tortenprojekte immer mehr Zutaten ein, als ihr tatsächlich benötigt! Mir ist der erste Biskuit, den ich für diese Hochzeitstorte gebacken habe, im Backofen heruntergefallen bzw. habe ich ihn auf einem ausziehbarem Blech gebacken, was sich im Ofen zusammengezogen hat. Ende vom Lied, der Biskuit ist sofort eingefallen und ich durfte nochmal backen!

2 Als Nächstes wird die Meringue Buttercreme nach [diesem] Grundrezept vorbereitet. Die Buttercreme habe ich 2x ohne Aromen vorbereitet und in eine große Rührschüssel gefüllt. Erst kurz vor dem Füllen der Torten habe ich die Buttercreme in passende Portionen eingeteilt und mit jeweils Cappuccino Instantpulver, Kakaopulver und geschmolzener, weißer Kuvertüre aromatisiert.

3 Die Buttercreme und Biskuitböden bereite ich gerne schon einen Tag vor dem Fertigstellen der Torte zu. An diesem Tag habe ich außerdem schon Fondantdeko vorbereitet, die unbedingt aushärten muss (abstehende Tortendeko). In meinem Fall waren das die Harry Potter Brille, der sprechende Hut, der goldene Schnatz und die Besen des Brautpaares. Wie ich alles hergestellt habe, seht ihr im Video. Alle Materialien sowie das Brautpaar habe ich euch oben unter ‘Verwendete Materialien‘ verlinkt. Als zusätzlichen Tipp kann ich euch für solche Deko auch unbedingt empfehlen, CMC Pulver zu verwenden! Damit härtet solche Deko besonders stabil aus.

 

harry potter brautpaar, hochzeitstorte backen, hochzeitstorte selber machen, hochzeitstorte, zweistöckige, mehrstöckige, mehrstöckige torten stapeln

 

4 Sobald alles an Deko vorbereitet ist, kann am nächsten Tag mit der eigentliche Torte angefangen werden. Für die obere Torte habe ich mir eine Hartschaumplatte vom 3mm verwendet, damit diese später stabil auf die untere Torte gesetzt werden kann. Schneidet die Platte auf die Biskuitgröße zurecht und schneidet mittig ein großzügiges Loch hinein, damit wir später einen Tortenstab durch die ganze Torte stechen können.

5 Die obere Torte wird mit Cappuccino befeuchtet und mit einer Cappuccino Buttercreme gefüllt. Von außen wird die Torte dünn mit neutraler Buttercreme eingestrichen, bevor es für eine Stunde in die Kühlung geht.

6 Die untere Torte wird auf einer dicken Tortenpappe bzw. einem Cakeboard zusammengestellt (schon für den Transport fertig). Die Böden habe ich mit pürierten Himbeeren, die durch ein Sieb gestrichen werden, bestrichen und abwechselnd mit einer dunklen und hellen Schokobuttercreme gefüllt. Die helle Schokocreme könnt ihr später zum zweiten Einstreichen für beide Torten verwenden. Doch zunächst wird die untere Torte dünn von außen mit Creme bestrichen und ebenfalls für eine Stunde gekühlt.

7 Nach dem Kühlen werden die Torten nacheinander erneut mit Buttercreme eingestrichen und glatt ausgearbeitet. Stellt sie danach erneut für eine Stunde in den Kühlschrank, bevor die Torten mit Fondant eingekleidet werden können.

 

harry potter torte, harry potter geburtstagstorte, harry potter, hochzeitstorte, goldener schnatz, fodnant

 

8 Der Fondant sollte vor dem Ausrollen weich geknetet werden und auf etwas Speise- oder Bäckerstärke dünn ausgerollt werden. Im Video könnt ihr sehen, wie ich das genau gemacht habe.

9 Sobald beide Torten mit Fondant eingedeckt sind, werden in die untere Torte 4 Tortenstäbe (oder dicke Strohhalme oder Zuckerwattestäbe) gesteckt. Schneidet diese ggf. zurecht und piekst sie mittig in die Torte. Verteilt etwas Buttercreme in die Mitte und setzt vorsichtig die obere Torte auf. Durch beide Torten wird nun ein großer Tortenstab gesteckt, damit auch nichts verrutscht! Wenn ihr kein Loch im Fondant der oberen Torte haben möchtet (dieses könnte mit Deko verdeckt werden), müsste der Tortenstab in die untere Torte gesteckt und zurechtgeschnitten werden. Die obere torte wird dann von oben über den Stab auf die untere Torte gesetzt.

10 Nun kann die Torte mit der Deko bestückt werden. Ich habe noch zusätzlich ein Emblem vorbereitet und an die obere Torte geklebt. Da diese Deko nicht aushärten muss, kann sie auch erst nach dem Stapeln erstellt werden. Zum Festkleben der abstehenden Deko habe ich ein Royal Icing verwendet. Dazu wird ein Eiweiß mit so viel Puderzucker verrührt, bis ein fast schon festes Icing entsteht.

11 Damit ist die Harry Potter Hochzeitstorte fertig! Sie sollte nach Möglichkeit solange gekühlt werden, bis sie serviert werden kann.

 

harry potter hochzeitstorte, zweistöckige, hochzeitstorte, wedding cake, harry potter, geburtstagstorte, torte, fondant torte, selber machen, backen

 

Liebste Grüße

eure Äna

Pin It on Pinterest

Shares
Share This