Diesmal gibt es einen super einfach gemachten Snack für euch, der trotzdem richtig lecker schmeckt! Denn wir backen Tomaten Mozzarella Taschen! Ob als Fingerfood für’s Partybuffet oder kleiner Snack zum Abendessen oder für zwischendurch – diese kleinen Leckerbissen kommen sicherlich bei jedem gut an. Natürlich könnt ihr die Teigtaschen auch noch mit weiteren Zutaten eurer Wahl füllen und somit jedes Mal eine neue Kreation zaubern 🙂

 

 

» Tomaten Mozzarella Taschen aus Hefeteig backen | Fingerfood Rezepte «

 

Zutaten:

300ml lauwarmes Wasser – 1/2 Würfel Hefe (21g) – 1 TL Zucker – 500 Mehl – 1 EL Öl – 1 TL Salz

50g Frischkäse –  100g passierte Tomaten verrühren – Salz – Pfeffer – Oregano – 2 Mozzarellas

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten     Backzeit: 20-30 Minuten     Menge: 12 kleine oder 6 große Taschen

Schwierigkeit: • • • •

1 Die Hefe wird in das lauwarme Wasser gebröselt. Fügt einen TL Zucker hinzu und lasst die Hefe 5-10 Minuten ruhen.

2 Füllt das Mehl in eine große Rührschüssel und fügt das Hefe-Wasser hinzu. Verknetet die Zutaten mit einem Rührhaken, bis sich alles grob miteinander verbunden hat. Erst danach geben wir das Salz und Öl dazu. Knetet solange weiter, bis sich eine klebrige Teigkugel am Rührhaken bildet und knetet den Teig anschließend mit etwas Mehl auf der Arbeitsfläche durch. Arbeitet das zusätzliche Mehl nach und nach ein, bis der Teig nicht mehr klebt und formt eine Kugel daraus. Bedeckt diese von außen mit Mehl, legt sie zurück in die Rührschüssel und lasst den Teig abgedeckt für mindestens eine Stunde an einem warmen Ort ruhen.

 

tomaten mozzarella taschen, hefetaschen, teigtaschen, backen, rezept, selber machen, gefüllte teigtaschen, herzhaft backen

 

3 In dieser Zeit wird die Füllung vorbereitet. Dazu wird der Frischkäse in die passierten Tomaten gerührt. Schmeckt die Soße mt Salz, Pfeffer und Oregano ab.

4 Die Mozzarellas werden mit einem Küchenpapier trocken getupft und in dünne Scheiben geschnitten. Nach Wunsch könnt ihr an dieser Stelle auch gerne weitere Zutaten für eure Teigtaschen vorbereiten.

5 Sobald der Teig aufgegangen ist, wird er nochmal kurz durchgeknetet und in 6 oder 12 gleichgroße Portionen aufgeteilt. Rollt jede einzelne Portion zu einem flachen Teigkreis aus.

6 Verstreicht die Tomaten-Frischkäsecreme auf den Teigkreisen und lasst dabei etwa 1-2 cm zum Rand frei. Belegt die Taschen nun auf einer Teighälfte mit euren Zutaten. Befüllt die Taschen nur nicht zu voll, da sie sonst beim Backen aufreißen können.

7 Verstreicht ein wenig Wasser an die Teigränder und klappt die Taschen um. Ihr könnt die Ränder gerne noch etwas umschlagen und danach mit einer Gabel eindrücken und somit verschließen. Verteilt die Teigtaschen auf einem Backblech und backt sie bei 175°C Ober- und Unterhitze für 20-30 Minuten im vorgeheizten Backofen. Je größer die Taschen sind, umso länger müssen sie backen.

 

tomaten mozzarella taschen, tomate mozzarella taschen, backen, rezept, selber machen, herzhaft backen, herzhafte snacks, partysnacks, tomate mozzarella

 

Viel Spaß beim Backen und liebste Grüße

eure Äna

Pin It on Pinterest

Shares
Share This