Habt ihr eigentlich schon einmal einen Kuchen mit Butterkeksen “gebacken”? Wenn nein, wird es allerhöchste Zeit! Denn es schmeckt wirklich unglaublich lecker und kann man sich einiges an Zeit für’s Backen sparen.

Mein Butterkekskuchen ist übrigens ein polnischer Kuchenklassiker, den man auch als “3 Bit Kuchen” bzw. “3 Bit Ciasto” kennt. ich weiß auch ehrlich gesagt gar nicht so genau, was das Bit darin bedeuten soll, aber ich würde mal meinen, dass es eine Anspielung an die drei Schichten im Kuchen ist. Ganz unten haben wir nämlich eine sogenannte Dulce de Leche Creme (karamellisierte gezuckerte Kondensmilch), darüber folgt eine Pudding-Buttercreme, die nicht zu süß und noch relativ leicht schmeckt, und ganz oben haben wir noch ein wenig Sahne, um die letzte Butterkeks-Schicht zu verdecken.

Ein wahres Träumen, ich kann euch das Rezept wirklich sehr empfehlen!

 

3 bit ciasto, 3 bit ciasto przepis, 3 bit kuchen, blechkuchen backen, blechkuchen rezepte, no bake blechkuchen, blechkuchen ohne backen

 

» No Bake Butterkekskuchen Rezept | Kuchen mit Butterkeksen – ganz ohne Backen «

 

Zutaten Pudding-Buttercreme:

500ml Milch – 60g Zucker – 1 EL Vanilleextrakt – 2 Eigelbe – 50g Speisestärke – 180g weiche Butter

Restliche Zutaten:

ca. 400g Butterkekse – 2 Dosen Milchmädchen (karamellisiert) – 300g Sahne

Arbeitszeit: ca. 40 Minuten    Kühlzeit: mind. 5 Stunden     Menge: für 1 Blech von ca. 38x26cm

Schwierigkeit: • • • •

1 Als Erstes sollte der Pudding vorbereitet werden, da dieser genug Zeit zum Abkühlen benötigt. Füllt euch hierzu 400ml der Milch in einen Topf und fügt den Zucker sowie das Vanilleextrakt hinzu und kocht die Milch auf dem Herd auf. Währenddessen werden die Eigelbe und die Speisestärke nacheinander in die restlichen 100ml Milch eingerührt.

2 Sobald die Milch auf dem Herd zu kochen beginnt, wird die kleine Menge Milch samt Ei und Stärke hinzugegeben. Rührt nun solange weiter um, bis ein fester Pudding entsteht. Nehmt den Topf vom Herd, deckt den Pudding mit Frischhaltefolie ab und lasst ihn vollständig abkühlen.

3 Sobald der Pudding kalt ist, wird er mit dem Mixer aufgeschlagen, bis die Konsistenz allmählich cremiger wird. Danach wird die Butter in mehreren Portionen unter den Pudding gemixt, bis sich beide Zutaten gut miteinander verbunden haben.

4 Nun benötigt ihr ein Backblech, das mit einem Stück Backpapier ausgelegt wird. Verteilt eine erste Reihe Butterkekse auf dem Blech – evtl. müssen einige Stücke zurecht gebrochen werden, damit es auf das ganze Blech passt.

 

3 bit kuchen, butterkeks torte, butterkekstorte, backen, rezept, selber machen, blechkuchen backen, ohne backen, no bake rezepte, no bake, leckere kuchen, einfache kuchen

 

5 Als Nächstes machen wir mit der gezuckerten Kondensmilch weiter. Diese gibt es bereits fertig karamellisiert zu kaufen, jedoch könnt ihr sie auch selbst karamellisieren. Dafür müssen die Dosen in einen Topf gelegt werden und vollständig mit Wasser bedeckt werden. Dann heißt es mind. 3 Stunden kochen lassen und hin und wieder mit neuem Wasser auffüllen, damit die Dosen weiterhin bedeckt bleiben. Es dauert zwar ein bisschen, aber falls ihr keine fertig karamellisierte Kondensmilch findet, ist das eine super Alternative!

!!! Achtung: Wer die gezuckerte Kondensmilch selbst kocht, darf die Dosen nicht öffnen, bevor sie vollständig abgekühlt sind, sonst platzt die Masse aus der Dose und ihr könnt euch übel verbrennen! Also am besten schon am Vorabend vorbereiten.

6 Da die Karamellcreme sehr zäh ist und sich schlecht verstreichen lässt, könnt ihr sie gerne in eine große Schüssel füllen und über einem Wasserbad erwärmen, damit sie wieder etwas flüssiger wird. Verteilt sie anschließend auf den Butterkeksen und deckt sie erneut mit einer Reihe Keksen ab.

7 Auf der zweiten Butterkeks-Schicht wird nun die Pudding-Buttercreme verstrichen und mit einer dritten und letzten Keks-Schicht abgedeckt.

8 Zuletzt benötigen wir 300ml gekühlte Sahne, die cremig fest aufgeschlagen wird. Ihr braucht keine weiteren Zutaten wie z.B. Puderzucker oder Sahnefestiger! Da die unterste Karamellschicht schon sehr süß ist, habe ich versucht, den Rest so wenig wie möglich zu süßen!

9 Verteilt die cremige Sahne auf den Butterkeksen und dekoriert den Kuchen nach Wunsch mit Butterkeks-Krümeln. So wandert der Kuchen für mindestens 5 Stunden in den Kühlschrank, damit die Kekse etwas weicher werden.

 

3 bit, butterkekskuchen, butterkeks kuchen, backen, rezept, rezepte, selber machen, no bake kuchen rezepte, no bake

 

Viel Freude beim Naschen und liebste Grüße

eure Äna

Pin It on Pinterest

Shares
Share This