Zeit für einen echten Klassiker! Denn diesmal habe ich euch das Rezept für einen Butterkuchen mit Mandelkruste mitgebracht. Super locker und richtig schön buttrig. Hier fragt ihr am besten nicht nach Kalorien, aber wie sagt man doch so schön: man gönnt sich ja sonst nichts! 😀

Den Butterkuchen habe ich im Blech gebacken, aber falls ihr lieber eine kleinere Variante in der Springform backen möchtet, könnt ihr die Mengenangaben auch gerne halbieren (für eine 26er Form).

 

butterkuchen vom blech, butterkuchen, mit hefeteig, vom blech, blechkuchen rezepte, einfache blechkuchen, kuchenklassiker, kuchen klassiker, selber machen

 

 

» Butterkuchen Rezept mit Mandelkruste – leckere Blechkuchen backen «

 

Zutaten Hefekuchen:

500g Mehl – 30g Zucker – 250ml lauwarme Milch – 1 Ei – 1 Würfel Hefe (42g)

1 TL Vanilleextrakt – 100g flüssige Butter – 1 Prise Salz

Zutaten Mandelkruste:

170g gehobelte Mandeln – 200g flüssige Butter – 100g Zucker

Arbeitszeit: ca. 40 Minuten     Backzeit: ca. 35 Minuten     Menge: 1 Blech / 12-15 Stücke

Schwierigkeit: ♥  • • •

 

Verwendete Materialien für dieses Rezept

Meine Küchenmaschine: http://amzn.to/1Q95iVK *
Backblech mit Deckel: https://amzn.to/2AHL0A8 *
Tortenteller: https://amzn.to/2RpuKOp *

* Affiliate Links. Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine kleine Provision an mich gezahlt.
Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.


 

1 Für den Hefekuchen wird die Hefe in die lauwarme Milch gebröselt. Fügt 2 TL des Zuckers hinzu und lasst die Hefe für ca. 10 Minuten ruhen.

2 Füllt das Mehl in eine große Rührschüssel und fügt den restlichen Zucker sowie die Hefe-Milch hinzu. Verrührt alles langsam für etwa 1 Minute mit dem Knethaken eurer Küchenmaschine oder eures Mixers. Danach folgen sofort das Ei, die geschmolzene Butter, das Vanilleextrakt und die Prise Salz.

Schon gewusst? Fette und Salz beeinträchtigen die Wirkung von Hefe, deshalb geben wir diese Zutaten immer erst dann dazu, wenn sich die Hefe und das Mehl ein wenig miteinander verbinden konnten. Würde man alle Zutaten gleichzeitig hinzugeben, würde der Hefeteig nicht mehr allzu schön aufgehen.

3 Lasst den Teig solange weiter verkneten, bis er sich zu einer einheitlichn Teigkugel formt. Danach könnt ihr ihn auf eurer leicht bemehlten Arbeitsfläche durch kneten und zu einer Kugel formen. Legt die Teigkugel zurück in eure Rührschüssel, deckt diese mit einem sauberen Küchentuch ab und stellt sie für 30 Minuten an einen warmen Ort zum Gehen.

 

butterkuchen rezept, butterkuchen selber machen, butterkuchen mit mandeln, mit mandelkruste, einfache kuchen rezepte, einfache kucen backen, leckere blechkuchen, ideen

 

4 Nach den 30 Minuten ist der Teig bereits etwas aufgegangen und kann, ohne vorheriges Kneten, auf eure backblechgröße ausgerollt werden. Legt den Teig ins Backblech (inkl. Backpapier) und zieht ihn bis in die Ecken hin. Deckt den Kuchen nochmal ab und lasst ihn für weitere 30 Minuten ruhen.

5 Danach sollte der Teig wieder etwas augegangen sein und ihr könnt mit dem Stiel eures Kochlöffels kleine Löcher hinein drücken, damit sich hier die Butter darin sammeln kann.

6 Nun geht es mit den Zutaten der Mandelkruste weiter. verteilt die gesamte Butter auf dem Kuchen und streut die Hälfte des Zuckers darüber. Anschließend werden die Mandel darüber verteilt, die mit dem restlichen Zucker berstreut werden.

7 Backt den Kuchen bei 175°C Ober- und Unterhitze für ca. 35 Minuten im vorgeheizten backofen aus, bis die Mandeln eine goldbraune Backfarbe erhalten.

 

butterkuchen backen, butterkuchen mit mandelkruste, butterkuchen, backen, rezept, selber machen, blechkuchen, blechkuchen rezepte, einfach, schnell

 

Viel Spaß beim Backen und liebste Grüße

eure Äna

 

 

Pin It on Pinterest

Shares
Share This