Ich liebe Buttercremetorten! Vor allem, wenn diese ohne Fondant dekoriert werden 😀

Nicht, dass ich Fondant Torten nicht mögen würde, aber manchmal ist mir das einfach ein bisschen “zu viel”, da ziehe ich doch eine schlichtere Buttercreme Torte mit schön geraden Kanten vor. Ist zwar auch nicht immer so, das kann schon einmal nach Lust und Laune wechseln, aber momentan habe ich echt wenig Lust auf viel Fondant 🙂

Die Geburtstagstorte, die ich euch heute mitgebracht habe, ist mit einer Himbeer Buttercreme und Kokos Krokant gefüllt. Passt geschmacklich richtig gut zueinander, dazu noch ein bisschen Kokosmilch für die Böden – perfekt!

Farblich könnt ihr die Torte natürlich ganz nach euren Wünschen dekorieren! Letztendlich ist diese Torte relativ schnell zubereitet und wirklich sehr lecker!

 

geburtstagstorte backen, birthdaycake, birthday cake, without fondant, buttercream cake, pink, butterflies, geburtstagstorte rezept, mit bild, mit video

 

» Geburtstagstorte ohne Fondant backen «

 

Zutaten Biskuit (2x anschlagen):

4 Eier auf Raumtemperatur – 1 Prise Salz – 160g Zucker – 180g Mehl – 2TL Backpulver

Zutaten Buttercreme:

240g Eiweiß (ca. 8 Eier) – 375g Zucker – 670g weiche Butter – 200-300g Himbeermarmelade ohne Stückchen

Weitere Zutaten und Materialien:

4 EL Kokossirup – 3 EL Wasser – 2 EL Milch – Speisestärke – 50-80g hellen Fondant (z.B. in “Ivory”)

50g Zucker – 50g Kokosraspeln – Goldpuder

Spritzbeutel – Sterntüllen (groß und klein) – Streichpaletten – Drehteller

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten     Backzeit: 25-30 Minuten     Menge: für 12-15 Cupcakes    Schwierigkeit:

 

Verwendete Materialien für dieses Rezept

Meine Küchenmaschine: http://amzn.to/1Q95iVK *
Drehteller: http://amzn.to/1SAKraP *
Ausrollstab groß: http://amzn.to/1QfPmPq *
Ausrollstab klein: https://amzn.to/2DbOvAE *
Winkelpaletten: https://amzn.to/2DdQIMi *
Tortenring: http://amzn.to/1Rj06Pj *
Tortenretter: https://www.nicoleszuckerwerk.com/produkt/nicoles-tortenretter/ **

Fondant Ivory: https://amzn.to/2JRLqHt *
Tüllen Set: http://amzn.to/1NZRZAr *
Sterntüllen: http://amzn.to/1J5llwo *
Französische Sterntüllen: https://amzn.to/2zBcqGq *
Wilton Farben: http://amzn.to/1SAK7IZ *
CMC Pulver: https://amzn.to/2jpr6AG *
Gold Puder: http://amzn.to/1SAK2Fs *
Schmetterling Ausstecher: https://amzn.to/2zGuAGZ *

* Affiliate Links. Durch Affiliate Links könnt ihr mich unterstützen, in dem ihr Artikel über diese Links kauft. Dabei bleibt der Preis für euch unverändert, es wird lediglich, je nach messbaren Erfolg, eine kleine Provision an mich gezahlt.
Trotzdem ist es nur eine Empfehlung für euch und ihr könnt die Sachen auch natürlich woanders kaufen.

** Freiwillige, unbezahlte Werbung


 

 

1 Zunächst werden zwei Biskuits nach diesem [Grundrezept] zubereitet. Die Masse sollte also 2x angeschlagen und 2x gebacken werden. Zusätzlich habe ich die Masse mit etwas rosa Pastenfarben eingefärbt. Lasst die Kuchen abkühlen und schneidet jeweils 3 Böden daraus. Danach wird eine Meringue Buttercreme nach diesem [Grundrezept] zubereitet. Zum Schluss wird die Buttercreme mit Gel-, Pasten- oder Pulverfarben gefärbt und mit der Himbeermarmelade aromatisiert.

geburtstagstorte rezept, biskuit backen, biskuit rezept, fluffiger biskuit, tortenboden backen, tortenboden biskuit, einfache torte

2 Als nächstes bereiten wir eine Tränke für die Böden vor. Dazu werden etwa 4 EL Kokossirup mit 3 EL Wasser und 2 EL Milch verrührt. Das gibt ein dezentes Kokosaroma und die Tränke wird nicht zu süß.

3 Für das Kokoskrokant werden 50g Zucker bei mittlerer Hitze auf dem Herd karamellisiert. Dabei sollte auch nicht gerührt werden! Nehmt den geschmolzenen Zucker wieder vom Herd und rührt 50g Kokosraspeln ein. Verteilt diese auf einem Backpapier, deckt die Oberfläche ebenfalls mit Backpapier ab und rollt mit einem Nudelholz o.Ä. darüber. Lasst das Krokant abkühlen, dabei wird es knusprig und kann einfach in kleine Stücke gebrochen werden.

4 Damit ist alles vorbereitet und die Torte kann gefüllt werden. Ihr könnt zusätzlich ein Stück Tortenpappe auf die Größe eures Biskuits zurechtschneiden und mit etwas Buttercreme auf euren Tortenteller o.Ä. setzen. Verteilt auch auf der Pappe etwa Buttercreme und setzt den ersten Tortenboden darauf.

5 Verteilt die Kokos-Tränke mit einem Pinsel oder Löffel auf dem Boden und verstreicht eine dünne Schicht Buttercreme darauf. Verteilt auch etwas des Kokos Krokants darauf und stapelt die Torte so bis zum letzten Boden. Das Krokant muss dabei nicht in jede Schicht eingearbeitet werden, könnt ihr aber auch gerne machen.

geburtstagstorte selber backen, geburtstagstorte, ohne fondant, buttercreme torte, buttercreme, himbeer torte, kokos torte

6 Sobald der letzte Tortenboden aufliegt, wird die Torte komplett von außen mit einer dünnen Schicht Buttercreme eingestrichen. Stellt die Torte so für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank. Danach wird sie ein zweites Mal eingestrichen und glatt gezogen, bevor sie erneut für 30 Minuten in den Kühlschrank wandert. Die Torte kann anschließend auch gerne eine drittes oder viertes Mal eingestrichen werden, bis ihr mit dem Ergebnis zufrieden seid. Ich habe meine Torte z.B. insgesamt 3x eingestrichen.

7 Für die Deko habe ich etwa 50-80g hellen Fondant in der Farbe Ivory mit 1/2 TL CMC Pulver verknetet. Rollt den Fondant auf etwas Speisestärke aus und stecht mehrere Schmetterlinge aus. Diese können auch gerne mit Goldpuder oder anderen Farben abgepinselt werden. Lasst die Schmetterlinge so für mindestens 12 Stunden trocken. Deshalb habe ich die Torte erst am nächsten Tag fertiggestellt.

8 Die restliche Buttercreme wird in einen Spritzbeutel mit einer beliebigen Tülle gefüllt. Damit könnt ihr den oberen Tortenrand ausdekorieren. Die restliche Tortenoberfläche habe ich mit einem Goldpuder abgepinselt.

9 Für die untere Tortenbordüre habe ich eine kleinere Sterntülle verwendet und damit Tupfen an den Rand gesetzt, die ich seitlich weggezogen habe.

10 Zuletzt werden die Schmetterlinge auf die Torte gesetzt und fertig ist die Geburtstagstorte 🙂

geburtstagstorte, backen, rezept, anleitung, selber machen, ohne fondant, buttercreme, rosa, pink, für mädchen, geburtstagskuchen

Viel Spaß beim Backen und liebste Grüße

eure Äna

Pin It on Pinterest

Shares
Share This