Endlich wieder Sommer, endlich wieder im Garten, auf dem Balkon oder auch einfach nur draußen das schöne Wetter genießen und ein bisschen Sonne tanken!

Doch wenn es draußen sehr warm ist, ist es natürlich umso wichtiger für uns, viel zu trinken! Wusstet ihr, dass ein Erwachsener zu 65% aus Wasser bestehen? Das ist mehr als die Hälfte! Kann man sich kaum vorstellen, oder? Und doch funktioniert unser Körper nur richtig, wenn wir ihn mit ausreichend viel Flüssigkeit versorgen. Ich bin manchmal auch nicht konsequent genug und es gibt Tage, an denen ich wirklich sehr wenig trinke. Da muss man sich selbst ein bisschen austricksen, um sich an’s trinken zu erinnern!

Die beste Möglichkeit ist wohl, wenn man sich einfach eine große Karaffe mit einem tollen sommerlichen Getränk auf den Tisch stellt. Was erst einmal da ist, wird auch getrunken. Außerdem ist es immer gut, sich mit abwechslungsreichen Getränken zu belohnen, damit es nicht langweilig für uns wird 🙂

Und wenn alles nicht hilft, muss man sich einfach daran erinnern, dass wenig trinken dick macht, weil die Verdauung nicht richtig funktioniert, und man Falten bekommt. Also mir hilft das immer 😀

 

» 5 DIY Sommergetränke | erfrischende Getränke für den Sommer «

 

Eistee selber machen | kalorienarm & ohne Zucker

Zutaten:

2 Teebeutel Schwarztee – 2 EL Honig oder Xylit – 1 Zitrone – ca. 750ml Wasser (still oder Sprudel)

Arbeitszeit: ca. 10 Minuten     Menge: für eine 1l Karaffe    Schwierigkeit:

1 Zunächst bereiten wir uns einen starken Schwarztee vor, für den wir zwei Teebeutel in einer Tasse (ca. 250ml) mit heißem Wasser aufgießen und für 8-10 Minuten ziehen lassen.

2 Entfernt die Teebeutel und süßt den Tee mit Honig, Xylit oder auch einem anderen Süßungsmittel. Füllt den Tee anschließend in eine 1l Karaffe um, fügt den Saft einer Zitrone hinzu und füllt den Tee mit Sprudel oder stillem Wasser auf. Fertig ist der gesunde Eistee, der super frisch und nicht ganz so süß bzw. künstlich schmeckt, wie das Fertigprodukt aus dem Supermarkt.

→ Wer keinen Schwarztee mag oder falls Kinder mit trinken, könnt ihr auch gerne einen Früchtetee verwenden.

diy, eistee selber machen, ohne zucker, gesunden eistee selber machen, gesunder eistee, sommergetränke selber machen

Eiskaffee selber machen | 2 Minuten Trick

Zutaten:

1 Tasse starken Kaffee oder Espresso – 2 EL Zucker – Milch

Arbeitszeit: ca. 15 Minuten     Kühlzeit: ca. 4 Stunden     Menge: für ca. 6 Portionen    Schwierigkeit:

1 Für den Eiskaffee bereiten wir uns zunächst einen starken Kaffee oder Espresso vor, den wir mit 1-2 EL Zucker süßen. Diesen Kaffee verteilen wir anschließend in Eiswürfelformen und stellen ihn für ca. 4 Stunden ins Gefrierfach. Hier müssen wir uns also noch kurz gedulden, aber sobald die Eiswürfel vorbereitet sind, können wir uns unseren Eiskaffee in weniger als 2 Minuten zubereiten!

2 Füllt 4-5 Kaffeeeiswürfel in ein Glas und gießt sie mit kalter Milch auf. Die Eiswürfel schmelzen relativ zügig und mit nur einmal Vorbereiten können wir uns mehrere Eiskaffees zaubern. Perfekt für eure Gäste und natürlich auch für euch selbst 🙂

diy, eiskaffee selber machen, eiskaffee einfach und schnell, eiskaffe rezept, sommergetränke ideen, getränke ideen

Melonensaft / Melonenschorle

Zutaten:

1/2 Wassermelone – 2 EL Honig – Sprudel oder stilles Wasser – 1 Orange

Arbeitszeit: ca. 15 Minuten    Menge: für ca. 1l Getränk    Schwierigkeit:

1 Nachdem wir eine Wassermelone halbiert haben, wird eine Hälfte mit einem Löffel ausgehöhlt. Sammelt das Fruchtfleisch in einem Smoothie Maker oder in einem Gefäß, in dem ihr den die Melone anschließend pürieren könnt. So oder so, die Melone wird kurz püriert, ohne dass die Kerne dabei zu klein gemixt werden. Die übrige Melonenschale könnt ihr später auch gerne zum Servieren oder für eine Smoothiebowl verwenden, so wie z.B. [hier].

2 Streicht den Melonensaft durch ein Sieb, um die Kerne aufzufangen, und fügt den Saft von einer Orange sowie 1-2 EL Honig hinzu. Füllt den Saft in eine Karaffe um und gießt ihn mit Sprudel oder stillem Wasser auf. Ihr könnt zwischendurch abschmecken, wie intensiv der Melonensaft schmeckt und ggf. mehr oder weniger Wasser hinzugeben.

diy, melonensaft selber machen, melonen saft, melonen schorle, melonensaft, diy sommer, diy sommerferien, sommerrezepte, sommergetränke melone

Zitroneneiswürfel

Zutaten:

2 Zitronen – Wasser

Arbeitszeit: ca. 10 Minuten    Menge: für ca. 15 Portionen    Schwierigkeit:

1 Diese Idee ist zwar kein ganzes Getränk, dafür könnt ihr damit all eure Lieblingsgetränke aufpimpen, die ihr auch mit einer Zitronenscheibe garnieren würde. Dafür wird der Saft von 2 Zitronen ausgepresst und mit der gleichen Menge Wasser verdünnt.

2 Verteilt den verdünnten Zitronensaft in Eiswürfelformen. Lasst die Eiswürfel für 4 Stunden im Gefrierschrank fest werden und serviert eure Getränke mit 2-3 Zitronenwürfeln. Das bringt etwas mehr Frische in euer Getränk, ohne, dass ihr immer wieder Zitronenscheiben schneiden müsst 🙂

diy sommerideen, sommerideen, diy ideen sommer, getränke ideen, cocktail ideen, getränke selber machen, erfrischend getränke, eiswürfel

Pina Colada Rezept – mit oder ohne Alkohol

Zutaten:

200g Ananassaft – 50g cremige Kokosnussmilch – 80g Milch oder Sahne – evtl. Kokosnusssirup – evtl. 2-5 EL hellen Rum

Arbeitszeit: ca. 10 Minuten    Menge: für ca. 15 Portionen    Schwierigkeit:

1 Ab und zu muss es auch mal ein Cocktail zum Schlemmen sein! Das ist zwar kein Getränk, um sich den ganzen Tag über damit zu hydrieren, aber wir möchten ja eine bunte und abwechslungsreiche Palette an Getränken haben!

2 Die Zutaten sollte bitte alle auf Raumtemperatur sein und werden lediglich nacheinander in einen Smoothiemaker oder Cocktailshaker gefüllt. Und nun muss alles richtig gut geshaked oder gemixt werden, damit sich alle Zutaten miteinander verbinden können und der Cocktail nicht flockig wird. Ich habe für meine Pina Colada übrigens Milch verwendet, um ein paar Kalorien einzusparen. Mit Sahne schmeckt der Cocktail aber mehr wie man ihn auch kennt – super cremig!

3 Bereitet ein Glas vor, das ihr mit 4-5 Eiswürfel ausstattet und gießt hier den Cocktail darüber. Für eine Slush-Eis Variante könntet ihr die Eiswürfel aber auch schon vorher mit in den Smoothie Maker füllen.

diy cocktails, cocktails selber machen, pina colada selber machen, pina colada milch, pina colada, rezept, selber machen, sahne, ohne alkohol, alkoholfreie cocktails, selber machen

Das waren meine 5 DIY Sommergetränke für euch und ich hoffe sehr, dass euch die Ideen gefallen haben 🙂

Liebste Grüße

eure Äna

Pin It on Pinterest

Shares
Share This