Heute habe ich euch einen super schnell und einfach gemachten Kirschkuchen mitgebracht, der perfekt für Zwischendurch oder zum Sonntagskaffee ist! Denn der Kirschkuchen wird aus einem Rührteig gemacht, der an sich schon locker und saftig ist. Wenn man dazu dann aber noch einen Kaffee, Tee oder Kakao trinkt, hat man das absolute Gesamtpaket!

Durch die Kirschen bekommen wir zusätzlich nochmal ein bisschen mehr Frische in den Kuchen, ob ihr nun Kirschen aus dem Glas oder auch frische verwendet. Nicht zu süß und einfach nur lecker!

Den Kuchen kann man übrigens auch super für den nächsten Tag vorbereiten. Dann solltet ihr ihn nach dem Backen nur kurz auskühlen lassen und anschließend gut in Frischhaltefolie verpacken. Am nächsten Tag wird er dann ausgepackt und mit Puderzucker dekoriert.

 

kirschkuchen backen, kirschkuchen rezept, kirschkuchen selber machen, kirschkuchen einfach, kirschkuchen schnell

 

» Kirschkuchen backen | einfach & schnell aus Rührteig selber machen «

Zutaten:

200g Butter – 4 Eier – 200g Zucker – 350g Mehl – 3 TL Backpulver – 100ml Milch

ca. 150g Kirschen – 80ml Kirschsaft – Puderzucker zum Bestäuben

Arbeitszeit: ca. 20 Stunden     Backzeit: ca. 45 Mintuen     Menge: für eine 26er Torte    Schwierigkeit:

 

1 Bevor gebacken werden kann, solltet ihr sicherstellen, dass alle Zutaten rechtzeitig aus dem Kühlschrank genommen werden, damit sie auf Zimmertemperatur abkühlen!

2 Die weiche Butter wird zunächst in einer großen Rührschüssel aufgeschlagen. Rieselt währenddessen den Zucker hinzu und mixt solange weiter, bis die Butter fast schon weiß und sehr cremig wird.

3 Fügt nun ein Ei nach dem anderen hinzu und lasst dabei jedes Ei vollständig unter die Butter arbeiten, bevor ihr das nächste hinzu gebt.

4 Sobald sich die Butter und Eier gut vermengt haben, fügen wir die flüssigen Zutaten, Milch und Kirschsaft hinzu. Wenn die Zutaten hier nicht alle die gleiche Temperatur haben, kann es sein, dass die Butter etwas grisselig wird. Das ist an sich nicht schlimm, denn sobald wir die trockenen Zutaten unterrühren, bildet sich wieder eine homogene Masse.

kirschkuchen, backen, rezept, selber machen, sauerkirschkuchen, aus dem glas, kirschen, frische

5 Nun werden also das Mehl und das Backpulver miteinander vermengt und zum Rührteig hinzu gegeben. Mixt die Masse nochmal ordentlich durch und verteilt sie in einer 26er Backform.

6 Jetzt werden die Kirschen auf der Kuchenoberfläche verteilt. Hier könnt ihr gerne so viele verwenden, wie ihr möchtet. Lasst nur ein wenig Platz zwischen den Kirschen, damit man noch den Teig in den Zwischenräumen sehen kann. So backt der Kuchen gleichmäßig auf.

7 Backt den Kuchen bei 170°C Ober- und Unterhitze für ca. 45 Minuten im vorgeheizten Backofen. Schaut zwischendurch aber immer mal wieder in den Backofen und macht die Stäbchenprobe, bis kein Teig mehr an eurem Stäbchen haften bleibt!

8 Lasst den fertigen Kuchen auskühlen, entfernt die Form und bestäubt die Oberfläche mit Puderzucker.

kirschkuchen backen, kirschkuchen rührteig, kirschkuchen einfach, eifnache kuchenrezepte, schnelle kuchenrezepte, sonntagskuchen, saftige kuchenrezepte

Viel Freude beim Naschen und liebste Grüße

eure Äna

Pin It on Pinterest

Shares
Share This