Marzipankartoffeln gehören, genauso wie Lebkuchen und Spekulatius, einfach zur Weihnachtszeit dazu! Und selbstgemacht schmecken sie nochmal ganz besonders und ihr könnt sie so gestalten, wie ihr sie am liebsten mögt! Sei es jetzt mit oder ohne Alkohol, mit verschiedenen Aromen, mehr oder weniger süß oder mit viel viel oder wenig Kakao umhüllt. Sie sind auf jeden Fall einfach und schnell gemacht, und wer nicht alle Marzipankugeln selbst vernaschen möchte, kann diese auch super als kleine Aufmerksamkeit verschenken 🙂 Hübsch in einer durchsichtigen Pralinentüte verpackt freut sich da bestimmt jeder darüber!

 

marzipankartoffeln, marzipankartoffeln rezepte, marzipankartoffel, mal anders, mit alkohol

 

» Marzipankartoffeln selber machen | auch zum Verschenken «

 

Zutaten:

250g Marzipanrohmasse – 200-250g Puderzucker – 1-2 EL Kirschwasser, Rum oder Amaretto

Backkakao zum Wälzen – ggf. Ausstecher

Arbeitszeit: ca. 20 Minuten     Menge: für ca. 40 Kugeln     Schwierigkeit: ♥ • •

1 Der Puderzucker wird auf die Arbeitsfläche ausgeschüttet und die Marzipanrohmasse wird darin verknetet, bis zunächst ca. die Hälfte an Puderzucker eingearbeitet ist.

2 Fügt nun ggf. den Alkohol oder andere Aromen, wie z.B. Vanille- oder Orangenaroma, hinzu, und knetet diesen mit dem restlichen Puderzucker ein. Ihr könnt zwischendurch probieren, ob der Marzipan schon euren Geschmack trifft, oder ansonsten fügt mehr Alkohol / Aroma hinzu, oder ihr könnt auch mehr oder weniger Puderzucker verwenden – je nachdem, wie süß ihr die Marzipankugeln mögt.

 

marzipankartoffeln selber machen, marzipankartoffeln formen, marzipan rezepte, in der weihnachtsbäckerei, rezepte

 

3 Zum Schluss wird die geschmeidige Marzipanmasse zu einem Röllchen geformt und in ca. 1cm breite Stücke geschnitten. Diese Stücke werden nun zwischen den Handflächen zu Kugeln geformt.

4 Wälzt die Kugeln zum Schluss im Backkakao. Wer viel Kakao mag, belässt die Kugeln so. Andernfalls könnt ihr eure Marzipankartoffeln nochmal in einem Sieb hin und her wälzen, bis der überschüssige Kakao durch das Sieb rieselt.

5 Für die Marzipanmännchen (oder auch sämtliche andere Formen) wird die Marzipanmasse auf einem Backpapier und mit etwas Puderzucker bestäubt ca. 5mm dick ausgerollt. Nun können beliebige Formen ausgestochen und ebenfalls im Kakao gewälzt werden.

 

marzipankartoffeln selber machen, marzipankartoffeln, marzipankartoffeln rezept, schnell, einfach, weihnachtsbäckerei

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und liebste Grüße,

eure Äna

Pin It on Pinterest

Shares
Share This