Wenn es mal wieder schnell gehen muss, sich spontan Besuch ankündigt oder ihr noch auf der Suche nach süßen Fingerfood Rezepten seid – diese Blätterteigtaschen sind wirklich flott vorbereitet und schmecken super lecker! Von außen haben wir den knusprigen Blätterteig und innen erwartet uns eine süß-säuerliche Pflaumenfüllung. Die Füllung oder eher das Pflaumenkompott kann übrigens auch prima als Topping für andere Süßspeisen, wie beispielsweise Milchreis oder Grießpudding, verwendet werden.

Und falls euch einmal überhaupt keine Zeit für die Vorbereitung bleibt, dann könnt ihr die Taschen auch schon am Vortag zubereiten und einfrieren. Die Pflaumen Taschen können dann noch tiefgefroren in den heißen Ofen wandern.

 

» Pflaumen Taschen | Süße Blätterteigtaschen mit Pflaumenkompott «

 

Zutaten:

1 frischer Blätterteig (Kühltheke) – ca. 10 Pflaumen – 70ml Wasser – 3 TL Speisestärke

3 EL Vanillezucker – 1 TL Zimt – 1 Ei – 2 EL Milch

Arbeitszeit: ca. 15 Minuten     Backzeit: ca. 20 Minuten     Menge: für ca. 6 Taschen     Schwierigkeit: ♥ 

1 Die Pflaumen werden gewaschen und entsteint. Das klappt am besten, wenn ihr die Pflaumen zunächst halbiert und die zwei Hälften durch entgegengesetztes Drehen voneinander ablöst. Das Stück, an dem der Kern haften bleibt, wird nochmals halbiert, sodass sich der Kern bzw. der Stein einfach herausschneiden lässt.

2 Schneidet die Pflaumen in nicht allzu kleine Stücke und sammelt sie in einem Topf. Fügt hier den Zucker und Zimt hinzu.

3 Die Speisestärke wird im Wasser verrührt und zu den Pflaumen gegeben. Kocht diese nun auf dem Herd auf, bis die Flüssigkeit geliert. Schmeckt das Pflaumenkompott nochmal ab, ggf. kann etwas mehr Zucker dazu, und dann lassen wir sie auskühlen.

partysnacks selber machen, fingerfood rezepte, fingerfood ideen, partysnacks ideen, buffet, schnelle rezepte, blätterteig

4 Bereitet zum Einstreichen ein Ei vor, das ihr mit 2 EL Milch verquirlt. Der Ofen wird auf 180°C Ober- und Unterhitze vorgeheizt

5 Der Blätterteig wird frisch gekühlt aus dem Kühlschrank geholt und ausgerollt. Schneidet aus dem Teig Vierecke – die Größe könnt ihr selbst bestimmen. Ich habe beispielsweise 6 Stücke für 6 Blätterteigtaschen geschnitten.

6 Verteilt mittig etwas des Pflaumenkompotts auf dem Blätterteig. Nun werden jeweils zwei aneinanderliegende Seiten der Blätterteig-Vierecke mit dem verquirlten Ei  bestrichen. Klappt die zwei sauberen Seiten darüber und drückt die Ränder fest. Mit einer Gabel könnt ihr den Rand fest zudrücken, was zusätzlich ein Muster in die Taschen bringt.

7 Bestreicht die Blätterteigtaschen zuletzt von außen mit Ei und backt sie für ca. 20 Minuten goldbraun. Lasst sie danach auskühlen und dekoriert sie ggf. mit Puderzucker.

blätterteigtaschen backen, blätterteigtaschen ideen, blätterteig rezepte, blätterteigtaschen süß

Viel Freude beim Naschen und liebste Grüße,

eure Äna

Print Friendly

Pin It on Pinterest

Shares
Share This