Zur Weihnachtszeit gibt es so viele Leckereien, dass man sich da nur schwer entscheiden kann, was man als nächstes backen möchte. Deshalb verbinden wir dieses Mal gleich mehrere Leckereien miteinander! Denn wir machen eine weihnachtliche Biskuitrolle, die mit einer Spekulatiuscreme gefüllt werden. Und für die extra leckere Weihnachtsnote darf natürlich auch ein bisschen Zimt nicht fehlen! Die Biskuitrolle schmeckt aber nicht nur schon nach Weihnachten, sondern kann optisch auch schön festlich dekoriert werden.

 

» Spekulatius Kuchen Rezept | weihnachtliche Biskuitrolle backen und dekorieren «

 

Zutaten:

Biskuit Rezept:

3 Eier – 2 EL lauwarmes Wasser – 90g Zucker

80g Mehl – rote Lebensmittelfarbe – Zucker zum Bestreuen

Spekulatiusfüllung:

500ml Milch – 40g Speisestärke – 1 Eigelb – 170g Spekulatiuskekse – 1TL Zimt

250g Quark – 1 Vanilleschote – 30g Zucker

Zuckerguss:

100g Puderzucker – etwas Wasser oder Zitronensaft – grüne Lebensmittelfarbe

Arbeitszeit: ca. 40 Minuten     Backzeit: ca. 12 Minuten     Kühlzeit: 1 Stunden

Menge: für ca. 10 Stücke   Schwierigkeit: ♥ 

Biskuit Rezept:

1 Die Eier werden kurz in einer Rührschüssel aufgeschlagen, während der Zucker hinzugerieselt wird. Fügt das Wasser hinzu und lasst die Masse weiterhin cremig hell aufschlagen.

2 Nach Wunsch kann die Masse nun eingefärbt werden. Zum Schluss wird nur noch das Mehl untergerührt und die Masse kann auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech glatt gestrichen werden. So geht es bei 175°C Ober- und Unterhitze für ca. 12 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

3 Bereitet euch in dieser Zeit ein sauberes Küchentuch vor, auf das ihr ein neues Backpapier legt. Streut hier etwas Zucker darüber und stürzt den fertig gebackenen Biskuit darauf. Das Backpapier vom Backen kann nun vorsichtig abgezogen werden.

4 Streut erneut etwas Zucker auf den Biskuit, legt ein zweites, neues Backpapier darauf und wickelt mit Hilfe des Küchentuchs die Biskuitrolle ein. Lasst diese so nun auskühlen.

 

spekulatius kuchen, spekulatius rezepte, spekulatius kuchen backen, weihnachtskuchen backen, weihnachtsrezepte, biskuitrolle backen, weihnachten

 

Spekulatiuscreme Rezept:

1 Zunächst wird ein Pudding gekocht. Dazu werden ca. 100ml der Milch in einen Messbecher o.Ä. gefüllt. Rührt hier zunächst das Eigelb und anschließend die Speisestärke unter. Die Spekulatiuskekse können schon einmal in einem Gefrierbeutel grob mit einem Nudelholz zerbröselt werden.

2 Die restliche Milch wird mit dem Zucker, dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote und dem Zimt verrührt und aufgekocht. Beginnt die Milch zu sprudeln, kann die kleinere Menge mit der Speisestärke eingefüllt und untergerührt werden. Rührt solange weiter, bis ein fester Pudding entsteht.

3 Rührt nun den Quark ein, oder alternativ könnt ihr hier auch Schmand verwenden. Zum Schluss werden die Spekulatiusbrösel untergehoben und der Pudding wird zum Auskühlen mit Frischhaltefolie abgedeckt.

 

spekulatius biskuitrolle, spekulatius kuchen, backen, selber backen, weihnachtskuchen, kuchen backen, weihnachten, motiv biskuitrolle

 

Tipp: Die Spekulatiusbrösel weichen im heißen Pudding auf, weshalb es im fertigen Kuchen dann nur diese weichen Keksstücke mit vollem Spekulatiusaroma gibt. Wer noch ein bisschen knusprige Stückchen haben möchte, sollte die Kekse erst im kalten Pudding einrühren, und evtl. die Oberfläche der Biskuitrolle mit Keksbröseln dekorieren.

4 Sobald nun die Biskuitrolle und der Pudding ausgekühlt sind, können wir den Biskuit aufrollen und gleichmäßig mit dem Pudding bestreichen. Lasst nur an einer kurzen Seite ca. 2cm Platz zum Rand, damit sich die Creme nicht aus dem Kuchen drückt.

5 Rollt den Biskuit vorsichtig wieder ein und stellt ihn für mindestens eine Stunde kalt.

6 Die Biskuitrolle könnt ihr nun nach Wunsch dekorieren. Für den Zuckerguss wirdd er Puderzucker mit ein wenig Wasser verrührt, bis die Konsistenz fließend, aber nicht zu flüssig ist. Der Guss kann auf zwei Schüsseln aufgeteilt werden, wovon eine grün gefärbt wird. Füllt den weißen und grünen Guss in einen Frühstücksbeutel, schneidet ein kleines Loch in die Ecke und zieht dünne Streifen über die Biskuitrolle.

 

spekulatius kuchen backen, kuchen backen, spekulatius rezept, biskuitrolle backen, biskuitrolle, motiv, weihnachten, weihnachtskuchen

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und weihnachtliche Grüße,

eure Äna

Print Friendly

Pin It on Pinterest

Shares
Share This