Mit diesen süßen Snoppy Cupcake Toppern könnt ihr eure Torten und Cupcakes wunderbar ausschmücken. Die Herstellung ist gar nicht so schwierig, wie es scheint. Jedoch benötigt es schon ein wenig Geduld und Zeit. Letztendlich wird sich dieser Aufwand lohnen und mit etwas Übung klappt es immer leichter.

 

» Snoopy Cupcake Topper – Cupcake Deko aus Fondant «

 

Materialien:

ca. 250g weißen Fondant – ca. 50g schwarzen Fondant – ca. 30g gelben Fondant

Lebensmittelfarbstifte in schwarz – Modellierwerkzeug – Speisestärke

ca. 1 TL CMC Pulver für den weißen Fondant – Zuckerkleber oder Wasser – Pinsel

Arbeitszeit: ca. 1,5 Stunden     Wartezeit: 24 Stunden     Menge: für ca. 6 Snoopies     Schwierigkeit: ♥   • •

 

1 In den weißen Fondant wird zunächst das CMC geknetet. Dadurch härten die Snoopies später vollständig aus. Eure Arbeitsfläche sollte mit Stärke abgepudert werden, damit kein Fondant daran haften bleibt. Eure Hände könnt ihr mit etwas Kokosöl oder Palmin einfetten.

2 Der weiße Fondant wird in eine gleichmäßige Rolle geformt. Daraus schneidet ihr ca. 6 gleichgroße Stücke ab. Jedes Stück ergibt einen Snoopy.

Tipp: Während ihr mit einem Stück weiterarbeitet, sollten die restlichen Stücke in einen Frühstücksbeutel gepackt werden, damit sie nicht austrocknen.

3 Das Stück wird nun zu 1/3 und 2/3 geteilt. Das kleinere Drittel wird zu einer länglichen, leicht ovalen Kugel geformt und beiseite gestellt. Das ergibt den Kopf.

Für den Körper wird das große Stück zu 2/3 ebenfalls zu einer Kugel geformt. Dieses formt ihr auch leicht länglich oval, und zieht es an einer Seite etwas stärker lang und flacht es gleichzeitig ab. Der flache Bereich ergibt die Beine. Darüber liegt der Bauch, den ihr rund nachformt.

4 Für die Arme schneidet ihr am Bauch links und rechts in den Fondant, die rund nachformt. Die Enden können zu kleinen Fäusten geformt und am Bauch angelegt werden.

5 Für die Füße wird im abgeflachten Bereich mittig eingeschnitten und beide Stränge werden rundlich geformt. Mit einem Tool oder Zahnstocher markiert ihr davon die großen Füße ab, damit diese an einem kleinen Stück Bein hochgeklappt werden können. Wie ihr die Füße hoch- bzw. umklappt hängt davon ab, welche Position euer Snoopy haben soll – also beispielsweise sitzend oder liegend.

 

snoopy cupcakes, snoopy muffins, snoopy fondant kuchen, fondant topper, cupcake topper, cupcake topper, selber machen, anleitung, fondant modellieren, videoanleitung, peanuts cupcakes, peanuts muffins

 

6 Nun wird der Kopf mit etwas Zuckerkleber und einem Pinsel, oder alternativ mit ganz wenig Wasser, an den Körper geklebt. Für mehr Halt kann auch ein kurzes Stück Spaghetti zwischen Kopf und Körper gepiekst werden.

7 Mit dem schwarzen Fondant formt ihr euch je Snoopy zwei gleichgroße, aber relativ kleine Kugeln. Das ergibt die Ohren. Diese formt ihr länglich rund und drückt sie mit euren Fingern flach. So könnt ihr sie an den Kopf kleben.

8 Für die Nase wird ein kleines Stück Fondant zu einer Kugel geformt und auf die Schnauze geklebt. Für die Augen könnt ihr ebenso verfahren, nur dass ihr hier ggf. noch kleine Löcher in den Kopf piekst, worin die kleinen Kugeln halten können.

9 Für Snoopies Freund Woodstock benötigt ihr gelben Fondant, den ihr zu kleinen Kugeln formt – ähnlich wie bei den Ohren. Diese formt ihr auch länglich und markiert euch 2/3 davon ab. Dieser Teil wird Woodstocks Kopf. Dazu formt ihr diesen Bereich mittig spitz zu und am äußeren Rand könnt ihr mit einem Tool die Haare abflachen. Der untere Teil zu 1/3 wird den Körper ergeben. Den formt ihr euch in eine sitzende Position und formt euch daraus kleine Füße, damit der Vogel auch stehen kann.

10 Zuletzt wird der Vogel auf Snoopies Bauch geklebt und mit einem Lebensmittelstift können kleine Akzente gesetzt werden, wie z.B. an die Pfoten und am Woodstock. Die Fondant Figuren sollten dann noch für mindestens 24 Stunden aushärten.

11 Die Cupcake Topper können mit Royal Icing, Buttercreme oder einer Ganache auf Cupcakes oder Torten geklebt werden.

 

snoopy cupcake topper, snoopy muffins, snoopy cupcakes, snoopy torte, snoopy kuchen, backen, selber machen, rezept, rezepte, fondant cupcake topper, absolute lebenslust, törtchen törtchen

 

Viel Spaß beim Modellieren und liebste Grüße,

eure Äna

Print Friendly

Pin It on Pinterest

Shares
Share This