Wenn es draußen immer kälter wird und man sich am liebsten nur schnell auf die Couch unter eine Decke packen möchte, kann man sich seine Abende mit einem schnell gemachten Tassenkuchen versüßen. Dieser ist in weniger als 5 Minuten vorbereitet und lässt sich sowohl in der Mikrowelle, als auch im Backofen backen.

 

tassenkuchen selber machen, tassenkuchen im backofen, tassenkuchen aus dem backofen, mikrowelle, tassenkuchen rezepte

 

 

» Zitronen Tassenkuchen backen (für Mikrowelle & Backofen) «

 

Zutaten:

1 Ei – 6 E Puderzucker – 4 TL Milch – 30g Öl – 6EL Mehl – 1 TL Backpulver

ca. 2 TL Zitronensaft und ggf. 1 TL Zitronenabrieb

Arbeitszeit: ca. 5 Minuten     Backzeit (im Ofen): ca. 20 Minuten     Menge: für eine Tasse     Schwierigkeit: ♥ 

1 Das Ei wird mit dem Puderzucker in einer Tasse verrührt. Fügt die flüssigen Zutaten, Milch und Öl, hinzu, die ebenfalls gut eingerührt werden.

2 Fügt das Mehl und Backpulver hinzu und vermengt es im Ei, bis keine Klümpchen mehr enthalten sind. Zuletzt kommen der Zitronensaft und -abrieb dazu.

3 Säubert die Ränder eurer Tasse mit einem Küchenpapier, da diese Stellen beim Backen schnell dunkel werden. Stellt die Tasse nun entweder für 2-3 Minuten in die Mikrowelle (auf höchster Stufe) oder für ca. 15-20 Minuten bei 175°C in den vorgeheizten Backofen. Die letztere Variante dauert zwar länger, dafür schmeckt der Kuchen meiner Meinung nach umso besser!

4 Lasst den Kuchen kurz auskühlen, damit die Tasse nicht mehr allzu heiß ist. Nach Wunsch kann der Kuchen mit einem Zuckerguss aus Puderzucker und Zitronensaft und mit Zuckerstreuseln dekoriert werden.

Tipp: Diesen super schnell gemachten Kuchen könnt ihr übrigens aus super als Basis für Cakepops nutzen, ohne dass vorher noch ewig lang ein Kuchen gebacken werden muss.

 

tassenkuchen rezepte, tassenkuchen backen, zitronen tassenkuchen, tassenkuchen im backofen, zitronenkuchen schnell, kuchenrezepte schnell

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und liebste Grüße,

eure Äna

Pin It on Pinterest

Shares
Share This