Bald geht es endlich wieder mit der Fußball WM los, da wird es aller höchste Zeit für ein WM taugliches Rezept.

Dazu backen wir einen Deutschland Funfetti Kuchen. Im Inneren und auch zur Deko werden wir also Zuckerkonfetti in Deutschland-Farben verwenden. Wenn ihr Zuckerkonfetti in anderen Farben findet, könnt ihr den Kuchen auch genauso gut für andere Länder backen – je nachdem, welche Mannschaft ihr bei der WM anfeuern wollt 😀

Das Rezept ist einfach und schnell gemacht, das kann garantiert jeder zu Hause nachbacken!

wm kuchen backen, wm kuchen selber machen, wm kuchen rezept, wm snack rezepte, snackideen wm, fußball snacks

» WM Snacks – Deutschland Kuchen für eure WM Party «

Zutaten:

200g Mehl – 250g Zucker – 250g Butter oder Margarine (Raumtemperatur) – 100g Speisestärke

4 Eier (Raumtemperatur) – 2 EL Vanillepaste – 2 gehäufte TL Backpulver – 60-80g Zuckerkonfetti (+ etwas für die Deko)

Arbeitszeit: ca. 40 Minuten     Backzeit: ca. 40 Minuten     Menge: für ca. 6-8 Personen     Schwierigkeit:

1 Die Butter (oder auch Margarine) und der Zucker werden zusammen für ein paar Minuten lang aufgeschlagen, bis die Butter deutlich heller und cremiger wird. Mit der Küchenmaschine geht es etwas schneller als mit dem Handrührgerät – klappt aber beides!

2 Fügt nun ein Ei nach dem anderen zur Butter. Jedes Ei sollte ca. 20 Sekunden lang unter die Butter mixen, bevor das nächste hinzu kann. Gleich darauf kann die Vanillepaste hinzu.

3 Das Backpulver und die Speisestärke könnt ihr vorab im Mehl vermengen, bevor die trockenen Zutaten zum Teig gegeben und gut eingerührt werden.

wm snacks, deutschland kuchen, deutschland kuchen backen, deutschland kuchen selber machen, deutschland kuchen rezept, deutschland snacks

4 Damit ist der Grundteig fertig und ihr könnt 60-80g Zuckerkonfetti unter den Teig heben. Ich habe 60g verwendet – für mehr Farbe könnt ihr also gerne mehr verwenden. Lasst euch nur noch einiges für die Deko übrig.

5 Verteilt den Teig in einer gut gefetteten und bemehlten Guglhupf-, Spring- oder Kastenform. So geht es bei 180°C Ober- und Unterhitze für 15 Minuten in den unbedingt vorgeheizten Backofen. Stellt den Ofen anschließend auf 165°C und lasst den Kuchen für weitere 25 Minuten backen. Insgesamt sollte der Kuchen also ca. 40 Minuten backen. Macht aber trotzdem eine Stäbchenprobe, da verschiedene Backformen die Backzeit ein wenig verändern können.

6 Nach dem Backen lassen wir den Kuchen vollständig abkühlen, bevor wir ihn auf ein Kuchengitter stürzten. So könnt ihr euren Deutschland Kuchen nun nach Wunsch dekorieren. Beispielsweise mit Zuckerguss oder auch mit Kuchenglasur. Für den Guss habe ich übrigens eine kleine Schüssel Puderzucker mit 1-2 EL Wasser angerührt. Fügt das Wasser nach und nach hinzu und beobachtet einfach die Konsistenz. Der Guss darf nicht zu flüssig werden, dennoch sollte er langsam den Kuchen hinunter fließen können.

wm snacks selber machen, wm snackideen, fußball snacks, selber machen, backen, fußball rezepte, wm kuchen, wm 2018

Viel Spaß beim Backen und Rudelgucken

eure Äna

 

 

Empfohlene Materialien für dieses Rezept
Print Friendly

Pin It on Pinterest

Shares
Share This