Stracciatella gibt es in verschiedensten Dessert Kreationen: als Eis, Joghurt oder sogar als Kuchen! Und egal in welcher Form – es schmeckt einfach immer lecker! Ganz klassisch und einfach, trotzdem ein echter Gaumenschmaus. Es muss eben nicht immer kompliziert sein 😉

Bei mir gibt es dieses Mal ein kleines Stracciatella Törtchen, für das wir zunächst einen Schokoboden backen und im Anschluss werden wir eine Stracciatella Creme selber machen. Diese schmeckt super cremig und durch den Frischkäse darin auch leicht säuerlich, was für etwas mehr Frische sorgt.  Wer Stracciatella liebt, wird dieses Rezept sicherlich nicht nur einmal backen wollen 🙂

 

» Stracciatella Torte backen | mit Stracciatella Creme «

Zutaten Schokoboden:

1 Ei – 1 Prise Salz – 40g Zucker – 30g Öl – 40g Milch – 90g Mehl – 15g Backkakao

1 TL Backpulver – Milch oder Orangensaft zum Tränken

Zutaten Stracciatella Creme:

200g Sahne – 150g Frischkäse – 250g Quark –  50g Puderzucker – 2 Pck. Sahnefestiger – 4 EL Schokoraspeln

100g Sahne für die Deko – ggf. frische Beeren o.Ä

Arbeitszeit: ca. 20 Minuten     Kühlzeit: 3 Stunden     Menge: für eine 18er Torte     Schwierigkeit: ♥ • 

 

1 Das Ei wird mit der Prise Salz verquirlt. Gleich darauf wird der Zucker eingerieselt und die Masse wird solange aufgeschlagen, bis sie cremig hell wird.

2 Das Backpulver, das Mehl und der Backkakao werden miteinander vermengt. In die Eimasse werden nun zuerst die flüssigen Zutaten, Milch und Öl, hinzugefügt und danach die trockenen. Mixt die Masse nochmals gut durch und füllt sie in eine 18er Springform. Für eine 26er Form können die Mengenangaben einfach verdoppelt werden.

3 De Kuchenboden wird bei 175°C Ober- und Unterhitze für ca. 15-20 Minuten in den vorgeheizten Backofen geschoben. Kontrolliert das Backergebnis mit der Stäbchenprobe und lasst den Boden vollständig auskühlen.

deutsche foodblogger, foodblogger, food blogger, back blogs, stracciatella torte backen, stracciatella tolrte rezept, mit bild, mit video

4 Als nächstes wird die Backform gelöst und der Kuchen auf eine Kuchenplatte o.Ä. gesetzt. Legt den Tortenring wieder um und stecht den Boden mit einer Gabel ein. Die Oberfläche kann nun mit Milch oder Orangensaft angepinselt werden. Mit einem Backpinsel lässt sich am einfachsten die ideale Menge verteilen. Ansonsten kann die Oberfläche auch mit einem kleinen Löffel beträufelt werden.

5 Für die Creme wird die Sahne steifgeschlagen, jedoch nicht ganz fest, sie darf gerne noch etwas cremiger bleiben. Danach werden der Puderzucker und der Sahnefestiger in einer kleinen Schüssel vermengt.

6 Der Frischkäse und Quark werden in einer großen Rührschüssel verrührt. Fügt den Puderzucker und Sahnefestiger hinzu und mixt alles gut durch. Danach werden die Schokoraspeln untergerührt, bevor die Sahne in mehreren kleinen Portionen untergehoben werden kann.

stracciatella rezept, stracciatella creme selber machen, stracciatella creme rezept, stracciatella kuchen, kuchen rezepte, einfache kuchenrezepte, leckere kuchen, kuchenideen

7 Verteilt die Creme auf dem Kuchenboden und drückt sie mit eurem Löffel gut gegen den Boden, um Hohlräume und Luftblasen zu vermeiden. Streicht die Creme anschließend glatt und stellt den Kühlschrank für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank.

8 Nach dem Kühlen wird mit der Backring mit einem flachen Messer oder einer kleinen Winkelpalette vorsichtig vom Kuchen gelöst. Geht hierzu langsam den Rand entlang. Der Backring kann danach vorsichtig nach oben abgezogen werden.

9 Zum Schluss kann die Torte beispielweise mit Sahne und frischen Beeren dekoriert werden.

stracciatella kuchen, stracciatella kuchen rezept, stracciatella rezept, stracciatella creme selber machen, leckere kuchenrezepte

Viel Spaß beim Backen und liebste Grüße,

eure Äna

 

 

Empfohlene Materialien für dieses Rezept
Print Friendly

Pin It on Pinterest

Shares
Share This