But first coffee! Da kommt dieser Kaffee Kuchen doch genau richtig 🙂 Und er lässt garantiert die Herzen eines jeden Kaffeeliebhabers höher schlagen! Denn abgesehen vom leckeren Kaffeegeschmack ist der Kuchenboden so unglaublich locker und luftig, dass er einem beinahe auf der Zunge zergeht. Der Kuchen wird zudem mit ein bisschen Nougat und einer ungesüßten Sahnecreme bestrichen. So erhalten wir ein ideales Gleichgewicht, damit der Kuchen nicht zu süß wird. Ein Kaffee dazu ist zwar nicht mehr notwendig, aber schmeckt dennoch viel zu gut, um ihn wegzulassen 🙂

Das Rezept für diesen Blechkuchen ist auch schnell und einfach zubereitet – perfekt, um mehrere Gäste mit lecker Kuchen zu versorgen, wenn eigentlich gar nicht mehr so viel Zeit zum Backen ist.

 

kaffeekuchen, kaffee schnitten, kaffee torte, kaffee blechkuchen, kaffee rezepte, kaffee rezept, blechkuchen rezepte, einfach und schnell

 

» Kaffee Kuchen Rezept | leckere Blechkuchen Rezepte [einfach & schnell] «

Zutaten Kuchenboden:

4 Eier – 230g Zucker – 200ml Öl – 200ml kalter Espresso – 300g Mehl – 3 TL Backpulver

Zutaten Creme & Dekoration:

150g Nuss-Nougatmasse – 200g Sahne – 200g Schmand – 1 Pck. Sahnefestiger

ca. 100g Kaffee-/Cappuccino Instantpulver – Schokostreusel, Mokkabohnen o.Ä. für die Deko

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten     Backzeit: 20-25 Minuten     Menge: für ein Obstkuchenblech (ca. 15 Stücke)     Schwierigkeit: ♥ 

1 Für den Kuchenboden werden die Eier, die unbedingt auf Raumtemperatur sein sollten, mit der Prise Salz aufgeschlagen. Rieselt den Zucker hinzu und mixt für ca. 10 Minuten lang weiter.

2 Mehl und Backpulver werden miteinander vermengt und gesiebt.

3 Sobald die Teigmasse cremig hell aufgeschlagen ist, werden die flüssigen Zutaten, Öl und Espresso, hinzugegeben. Zuletzt wird portionsweise das Mehl zur Masse gegeben.

4 Verteilt die Masse auf einem mit Backpapier ausgekühlten Obstkuchenblech. Der Kuchen wird bei 175°C Ober- und Unterhitze für ca. 20-25 Minuten im vorgeheizten Backofen gebacken.

kaffee schnitten, kaffee rezepte, backen, kuchenrezepte, blechkuchen rezepte, blechkuchen backen, blechkuchen selber machen, kaffee kuchen backen, kaffee schnitten backen

5 In der Zwischenzeit wird das Nougat in kleine Stücke geschnitten und über einem Wasserbad geschmolzen. Das flüssige Nougat wird anschließend auf dem fertig gebackenen Kuchen verstrichen. Lasst den Kuchen so vollständig auskühlen.

6 Für die Creme wird die Sahne mit dem Sahnefestiger steif geschlagen. Sobald sie fest, aber noch leicht cremig ist, wird der Schmand bzw. Sauerrahm untergemxit.

7 Verteilt die Creme zu kleinen Portionen auf der Kuchenoberfläche und streicht sie glatt. Die Oberfläche kann nun nach Wunsch dekoriert werden, beispielsweise mit Cappuccino Instantpulver und Schokostreuseln oder schokolierten Mokkabohnen.

kaffee kuchen, kaffee torte, kaffee schnitten, kaffee, blechkuchen backen, backen, selber machen, rezepte, rezept, blechkuchen, schnell, einfach

Viel Spaß beim Backen und liebste Grüße,

eure Äna

Print Friendly

Pin It on Pinterest

Shares
Share This