Weihnachten steht unmittelbar vor der Tür und wer jetzt noch eine festliche Torte backen möchte, braucht definitiv ein schnell gemachtes Tortenrezept. Deshalb gibt es diesmal einen Naked Cake als Weihnachtstorte. Gefüllt ist dieser Leckerbissen mit einer Lebkuchen-Kirschfüllung und einer Sahnecreme. Geschmacklich unglaublich lecker und vor allem sehr weihnachtlich!

 

» Weihnachtliche Lebkuchen-Kirschtorte backen | Rezepte für Weihnachten «

 

Zutaten Biskuit:

6 Eier auf Raumtemperatur – eine Prise Salz – 240g Zucker – 250g Mehl – 20g Backkakao – 3 TL Backpulver

Zutaten Füllung:

1 Glas Kirschen (680g Füllmenge) – 2 gehäufte EL Speisestärke – 2 EL Zucker – ca. 100g Lebkuchen

600g Sahne – 200g Schmand – 4 Pck. Sahnesteif – 3 EL Puderzucker

Orangensaft zum Tränken der Böden – Backkakao zur Deko

Arbeitszeit: ca. 40 Minuten     Backzeit: ca. 45 Minuten     Menge: für eine 20er Torte     Schwierigkeit: ♥ 

 

lebkuchen torte, lebkuchentorte, rezept, backen, festliche torten, torten backen, torten rezepte, einfach und schnell, für weihnachten 

 

1 Zunächst wird ein Biskuit nach [diesem Rezept] zubereitet. Lasst ihn nach dem Backen auskühlen und schneidet 3 Tortenböden daraus.

2 Für die Kirschfüllung werden die Kirschen abgetropft. Fangt den Saft in einem Topf auf und rührt den Zucker, sowie die Speisestärke ein. Sind keine Klümpchen mehr zu sehen, werden die Kirschen wieder hinzugegeben und der Saft wird auf dem Herd aufgekocht, bis er eindickt.

3 In der Zwischenzeit werden die Lebkuchen in kleine Stücke geschnitten. Sobald die Kirschen aufgekocht sind, können die Lebkuchenstücke eingerührt werden. Lasst die Kirschen nun vollständig auskühlen, bevor weiter gearbeitet werden kann.

4 Danach wird die Sahnecreme vorbereitet. Vermengt den Puderzucker und den Sahnefestiger in einer Schüssel und schlagt die Sahne auf. Fügt währenddessen löffelweise die Puderzucker-Sahnefestigermischung hinzu und behaltet ca. 2 TL davon zurück.

 

naked cake backen, naked cake selber machen, naked cake rezept, schnelle tortenrezepte, schnelle torten, einfache tortenrezepte

 

5 Ist die Sahne fest, wird der Schmand, sowie die restliche Puderzuckermischung hinzugegeben. Verrürht alles nochmals kurz miteinander und füllt die Sahnecreme in einen Spritzbeutel.

6 Nun kann die Torte gefüllt und gestapelt werden. Legt den ersten Tortenboden auf eine Tortenplatte und beträufelt diesen mit Orangensaft. Spritzt mit der Sahne einen etwas höheren Rand auf den Boden und füllt die Mitte mit den abgekühlten Kirschen auf.

7 Legt den zweiten Tortenboden auf, drückt ihn vorsichtig fest und bereitet ihn ebenso wie den ersten Boden vor. Legt den dritten Boden auf, der nochmal mit Saft beträufelt wird, und verstreicht die restliche Sahnecreme darüber.

8 Nun kann die Torte nach Wunsch dekoriert werden. Beispielsweise mit Lebkuchen, Backkakao und Zuckerstreuseln. Stellt die Torte zuletzt für eine Stunde in den Kühlschrank.

 

weihnachtstorte backen, weihnachtstorte, torten für weihnachten, festliche torten, rezept, rezepte, backen, torten backen

 

Viel Spaß beim Backen und Naschen,

eure Äna

Print Friendly

Pin It on Pinterest

Shares
Share This