Wer Karamell und Nougat liebt, hat sicherlich schon des Öfteren von einer Toffifee Torte geträumt. Und dieses Törtchen hat wirklich alles, was in den kleinen Süßigkeiten steckt. Einen saftigen und fluffigen Kuchenboden mit Toffifeestückchen, eine dünne Nougatschicht, eine unglaublich köstliche Karamellcreme und zum Abrunden nochmal eine leicht säuerliche Nougat-Schmandcreme.

Probiert sie unbedingt aus – oder noch besser – fragt doch einmal mal ganz lieb bei euren Liebsten, ob euch da nicht jemand süß überraschen möchte. Aber natürlich nur, wenn auch ihr süß zurück überrascht! 🙂

 

toffifee, deutsche food blogger, deutsche food blogs, rezepte seite, rezept blog, foodporn rezepte, karamell torte

 

» Toffifee Torte backen | Toffifee Torte backen | Karamell-Nougat Torte «

 

Zutaten Kuchenboden:

3 Eier – 1 Prise Salz – 150g Zucker – 100ml Öl – 200ml Milch – 225g Mehl – 1 TL Backpulver

12 Toffifees – Haselnusssirup oder Läuterzucker zum Tränken

Zutaten Nougatschicht:

150g Nuss-Nougat (dunkel)

Zutaten Karamellpudding:

120g Zucker – 200g Sahne – 200ml Milch – 1 Eigelb – 25g Speisestärke – 150g Butter

Zutaten Nougat-Schmandcreme:

200g Schmand – 200g Sahne – 50g Nuss-Nougat – 2 Pck. Sahnesteif

Karamellsoße & Dekoration:

100g Zucker – 30g Butter – 50ml Sahne – 50g Zartbitterkuvertüre – gehackte Haselnüsse – 12 Toffifees

Arbeitszeit: ca. 60 Minuten     Backzeit: ca. 25 Minuten     Kühlzeit: mind. 3 Stunden     Menge: für eine 26er Torte     Schwierigkeit: ♥ ♥ ♥

Kuchenboden & Nougatschicht:

1 Die Eier, die unbedingt zimmerwarm sein sollten, werden mit der Prise Salz kurz aufgeschlagen. Rieselt den Zucker hinzu und mixt weiterhin für 10 Minuten, bis die Masse cremig hell ist.

2 Vermengt das Backpulver im Mehl und hackt die Toffifees zu kleinen Stücken.

3 Fügt zuerst die flüssigen Zutaten, Öl und Milch, zur aufgeschlagenen Masse hinzu, anschließend portionsweise das Mehl. Vermixt alles nochmals ordentlich und füllt den Teig in eine 26er Springform bzw. in einem Tortenring und verteilt auf der Oberfläche die gehackten Toffifees. Backt den Boden bei 175°C Ober- und Unterhitze für 20-25 Minuten im vorgeheizten Backofen.

4 Pinselt den Kuchen nach dem Backen mit dem Haselnusssirup oder alternativ mit Läuterzucker ein, damit er schön saftig wird.

5 Das Nougat wird nun z.B. über einem Wasserbad geschmolzen und dünn auf dem Kuchenboden verstrichen.

 

toffifee rezepte, süßigkeiten torte, toffifee kuchen backen, toffifee torte backen, toffifee rezeptideen

 

Karamellcreme:

1 Füllt die Hälfte der Milch in einen Messbecher und rührt zunächst das Eigelb und danach die Speistärke klümpchenfrei ein.

2 Der Zucker wird in einem hohen Topf bei mittlerer Hitze auf dem Herd geschmolzen. Das dauert, je nach Topf, 10-15 Minuten. Rührt zunächst nicht allzu viel um, erst sobald der größte Teil Zucker geschmolzen ist und dieser sich leicht golden zu färben beginnt. Rührt nun stetig um, bis alle Zuckerkristalle geschmolzen sind und eine karamellige Farbe entsteht.

3 Fügt schluckweise die Sahne hinzu und rührt gut um. Der Zucker sprudelt einmal auf, deshalb unbedingt einen etwas größeren Topf verwenden. Fügt jetzt auch die restliche Milch hinzu, dabei verhärtet sich das Karamell zu einem festeren Klumpen. Rührt weiter für ein paar Minuten um, bis dieses große Karamellstück in der heißer werdenden Flüssigkeit schmilzt.

4 Die Speisestärke-Milch wird zum Karamell gefüllt und unter ständigem Rühren nochmals aufgekocht, bis der Pudding eindickt. Rührt zum Schluss die Butter ein, bis diese schmilzt. Die fertige Karamellcreme kann nun auf dem Kuchen verteilt und glattgestrichen werden. Lasst den Kuchen so ein wenig auskühlen, bis der Pudding fest wird.

 

toffifee kuchen, geburtstagskuchen backen, geburtstagskuchen selber machen, torten rezepte geburtstag

 

Karamellsoße:

1 In der Wartezeit kann schon einmal eine Karamellsoße zubereitet werden. Dazu wird erneut Zucker geschmolzen und karamellisiert (genauso wie bei der Karamellcreme).

2 Zum flüssigen Karamell wird nun aber zunächst die Butter eingerührt. Sobald diese schmilzt, wird die Sahne hinzugegeben. Haben sich die Zutaten gut miteinander verbunden, könnt ihr euer Sahne Karamell in ein Glas füllen.

 

toffiffee torte backen, toffifee torte rezept, toffifee kuchen rezept, food blogger

 

Nougat-Schmandcreme:

1 Schmelzt euch erneut etwas Nougat und verrührt dieses mit dem Schmand. Die Sahne wird in einem zweiten Behälter mit der Hälfte des Sahnefestigers steif geschlagen. Mixt auf langsamer Stufe und achtet darauf, dass die Sahne vorher gut gekühlt wurde!

2 Ist die Sahne fest, werden der Schmand und das restliche Sahnesteif dazu geben und kurz untergerührt, bis sich alle Zutaten gut miteinander verbunden haben.

3 Verstreicht die Creme anschließend auf der fest gewordenen Puddingschicht und stellt die Torte für mindestens 3 Stunden kalt.

Dekoration:

1 Nach dem Kühlen wird zunächt vorsichtig der Rand der Springform oder des Tortenrings mit einem Messer von der Torte gelöst.

2 Für die Deko könnt ihr selbstverständlich ganz kreativ werden! Ich habe beispielsweise gehackte und angeröstete Haselnüssen auf dem Kuchen verteilt und kreuz und quer Karamell- und Schokostreifen über die Torte gezogen. Zuletzt werden an den Rändern die übrigen Toffifees verteilt.

 

toffifee kuchen, toffifee torte, backen, selber machen, toffifee torte backen, torten rezepte, mit bild

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und vor allem beim Genießen,

eure Äna

 

 

Empfohlene Materialien für dieses Rezept
Print Friendly

Pin It on Pinterest

Shares
Share This