Diese Himbeertorte ist ein echter Tortentraum! Sie schmeckt unglaublich fruchtig und im Inneren verstecken sich nochmal ein Fruchtgelee und karamellisierte Kokos-Knusperstücke. Somit hat diese Torte alles, was sie braucht, um uns restlos glücklich zu stimmen. Wirklich – ihr werdet sie lieben!

 

» Himbeertorte backen | Sahnetorte mit Himbeer Mascarpone Creme «

 

Zutaten Biskuit:

6 Eier – eine Prise Salz – 240g Zucker – 270g Mehl – 3 TL Backpulver – 2 TL Vanilleextrakt

Zutaten Fruchtgelee & Kokos-Knusper:

1 Glas (270g) Himbeermarmelade/-gelee ohne Kerne & Stücke – 25g Kokosraspeln – 3 EL Zucker

Zutaten Himbeer Mascarpone Creme:

280g TK Himbeeren (aufgetaut) – 30g Speisestärke – 2 EL Vanillezucker

250g Mascarpone – 3 Pck. Sahnesteif – 3 EL Puderzucker – 400g Sahne

Außerdem:

400g Sahne – 3 EL Puderzucker – 300 Vollmilchschokolade/-kuvertüre – 200g Sahne

Arbeitszeit: ca. 60 Minuten     Backzeit: ca. 40 Minuten     Kühlzeit: mind. 2 Stunden

Menge: für eine 24er Springform / Tortenring     Schwierigkeit: ♥ 

Biskuit:

1 Die Eier, die Raumtemperatur haben sollten, werden mit der Prise Salz aufgeschlagen. Fügt den Zucker hinzu und mixt die Masse für 10 Minuten cremig hell auf. Fügt das Vanilleextrakt hinzu. Das Backpulver wird im Mehl vermengt. Siebt dieses in mehreren Portionen unter die schaumig aufgeschlagene Masse und hebt es vorsichtig unter.

2 Füllt die Masse in einen Tortenring / eine Springform und backt ihn bei 175°C Ober- und Unterhitze für 40-45 Minuten im vorgeheizten Backofen. Stäbchenprobe nicht vergessen!

3 Den fertigen Biskuit lassen wir vollständig auskühlen, bevor er in 3 Böden geschnitten wird.

 

himbeertorte rezept, torten rezepte, leckere torten rezepte, saftige torten, geburtstagstorte backen

 

Himbeergelee und Kokos-Knusper:

1 Die Marmelade bzw. das Fruchtgelee füllen wir in einen Topf und kochen es auf, bis die Konsistenz flüssig wird.

2 Nun benötigen wir eine 18cm große Springform oder auch einen auf 18cm eingestellten Tortenring- Feuchtet die Ränder mit Wasser an und legt den Boden, sowie die Ränder mit Frischhaltefolie aus. Füllt das flüssige Fruchtgelee ein und lasst euch dabei etwas zum Bestreichen der Böden übrig. Stellt die Springform für eine Stunde ins Gefrierfach.

3 Für die knusprigen Kokosstücke wird der Zucker in einer Pfanne geschmolzen. Sobald der größte Teil flüssig ist, muss stetig umgerührt werden, damit der Zucker nicht anbrennt. Sind keine Zuckerkristalle mehr zu sehen werden die Kokosraspeln untergerührt. Lasst diese für weitere 2-3 Minuten auf dem Herd, bis eine schön goldbraune Farbe entsteht.

4 Verteilt die fertigen Knusperstücke auf einem Backpapier und lasst sie auskühlen.

5 In der Zwischenzeit kann bereits eine Ganache vorbereitet werden. Hackt die Schokolade oder Kuvertüre in kleine Stücke und füllt sie in eine große Schüssel. Kocht 200g Sahne auf und gießt sie über die Schokolade. Rührt gelegentlich um, bis die Schokolade gänzlich schmilzt. Lasst die Ganache auskühlen.

 

himbeertorte selber machen, himbeertorte backen, dripping cake deutsch, dripping cake rezept, himbeer mascarpone torte

 

Himbeer Mascarponecreme:

1 Die aufgetauten TK Himbeeren werden püriert und durch ein Sieb gestrichen. Füllt die Hälfte des Pürees in einen Topf und rührt den Zucker, sowie die Speisestärke klümpchenfrei ein. Fügt das restliche Fruchtpüree hinzu und kocht die Masse auf dem Herd auf, bis ein fester Pudding entsteht.

2 Deckt den Pudding mit Frischhaltefolie aus und lasst ihn auskühlen. Sobald dieser nicht mehr warm ist, kann er mit der Mascarpone und der Hälfte des Sahnefestigers aufgeschlagen werden. Kratzt die Creme ggf. vom Schüsselrand, damit sich die Zutaten gut vermengen können.

3 Die Sahne wird in einem zweiten Behälter mit dem Puderzucker steif geschlagen. Wird die Sahne allmählich dickflüssiger, kann das restliche Sahnesteif dazu. Mixt solange weiter, bis die Sahne fest wird.

4 Hebt die Sahne in mehreren Portionen unter die Himbeer Mascarponecreme.

 

himbeer sahnetorte, himbeer sahne torte, himbeertorten, geburtstagstorten, geburtstagstorte selber machen

 

Zusammenstellung der Torte:

1 Der erste Tortenboden wird ggf. auf einen Drehteller gesetzt und mit dem übrigen Himbeergelee bestrichen. Sollte das Gelee wieder fester werden, stellt es erneut für einen kurzen Moment auf den Herd.

2 Verstreicht nun die Creme auf dem Tortenboden und holt das Himbeergelee aus dem Gefrierschrank. Platziert dieses mittig auf der Creme, die anschließend auch hier nochmal über die Oberfläche gestrichen wird, damit der zweite Tortenboden gut anhaften kann. Bevor dieser aufgelegt wird, können nach Wunsch noch ein paar frische Himbeeren verteilt werden.

3 Legt den zweiten Tortenboden auf und vestreicht etwas vom Gelee und der Himbeercreme. Streut nun hier die Kokos-Knusperstücke darüber und legt den letzten Tortenboden auf, der auch wieder mit Gelee und dem letzten Rest der Creme bestrichen wird.

4 Zum Einstreichen der Torte werden erneut 400g Sahne mit Puderzucker steifgeschlagen. Streicht zunächst den Tortendeckel glatt, bevor es mit den Rändern weiter geht. Der Überschuss nach oben hin kann im Anschluss am Deckel von außen nach innen gestrichen werden. Stellt die Torte für mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank.

5 Nach dem Kühlen ist auch die Ganache etwas dickflüssiger. Füllt diese in einen Frühstücksbeutel und schneidet in eine Ecke ein kleines Loch. Dekoriert die Ränder der Torte mit der Ganache, indem ihr diese zu kleinen „Nasen“ an der Torte herunterlaufen lasst.

6 Die restliche Ganache wird auf der Oberfläche verteilt und glatt gestrichen. Die Torte kann nun nach Wünschen dekoriert werden, z.B. mit frischen Himbeeren und übrig gebliebenen Kokosstücken.

 

Himbeertorte backen, himbeer mascarpone torte, himbeer mascarpone creme, sahnetorten backen, sahnetorte dekorieren, dripping cake selber machen

 

Viel Freude beim Genießen und liebste Grüße,

eure Äna

 

 

Empfohlene Materialien für dieses Rezept
Print Friendly

Pin It on Pinterest

Shares
Share This