Halloween steht vor der Tür, also wird es wieder für schaurig leckeres Halloween Essen Zeit, das perfekt auf einer Party serviert werden kann. Denn wieso einfach nur einen leckeren Snack zubereiten, wenn man doch gleich eine passende Dekoration daraus zaubern kann? Deshalb diesmal sogar 4 verschiedene Halloween Deko Ideen für leckere Cupcakes!

 

halloween snacks, halloween party dieen, halloweenparty selber machen, halloween cupcakes, halloween deko basteln

 

» Halloween Cupcakes – gruseliges Halloween Essen mit Fondant Deko «

 

Zutaten:

12 Cupcakes – 750g weiße Schokolade / Kuvertüre – 250g Sahne – Lebensmittelfarbe (Gel- oder Pastenfarbe)

Fondant in diversen Farben (z.B. weiß, braun, schwarz) – verschiedene Tüllen & Spritzbeutel – Zuckerkleber

Arbeitszeit: ca. 60 Minuten     Backzeit: ca. 25 Minuten     Menge: 12 Cupcakes     Schwierigkeit: ♥ 

1 Am Vortag wird eine helle Ganache vorbereitet. Dazu wird die Schokolade oder Kuvertüre gehackt und in eine Schüssel gefüllt. Die Sahne wird aufgekocht und über die Schokolade gegeben, sodass diese schmelzen kann. Rührt gelegentlich um, bis keine Stückchen mehr enthalten sind, und lasst die Ganache über Nacht fest werden. Sollte sie zum Verarbeiten zu fest sein, kann sie für wenige Sekunden über einem Wasserbad oder in der Mikrowelle erwärmt werden, bis eine streichfähige Konsistenz erreicht wird.

2 Die Ganache wird auf drei Schüsseln aufgeteilt, die in lila, grün und orange eingefärbt werden. Nach Wunsch können aber selbstverständlich auch andere Farben verwendet werden. Füllt die Ganache in jeweils einen Spritzbeutel mit einer beliebigen Tülle ein.

3 Nun werden 12 Cupcakes benötigt, die z.B. nach diesem [Rezept] gebacken werden. Lasst sie nach dem Backen auskühlen, bevor sie dekoriert werden können.

 

halloween essen, halloween buffet, halloween deko selber machen, halloween cupcakes, halloween ideen

 

Monster Cupcakes:

1 Für diese Variante habe ich drei meiner Cupcakes mit einem bunten Topping dekoriert. Dazu wird die Ganache in jeder Farbe in Tupfen aufgespritzt.

2 Knetet euch Stück weißen Fondant weich und formt daraus mehrere kleine Kugeln, die ihr kurz antrocknen lasst. Mit schwarzen Lebensmittelstiften oder aus schwarzem Fondant werden zuletzt die Pupillen aufgemalt und die Augen können kreuz und quer auf dem bunten Cupcake Topping verteilt werden.

 

halloween ideen selber machen, halloween bastelideen, halloween essen ideen, monster cupcakes, gruselige cupcakes

 

Geister Cupcakes:

1 Mit der orangenen Ganache habe ich mehrere, kleine Tupfen mit einer kleinen, geschlossenen Sterntülle auf drei meiner Cupcakes aufgespritzt.

2 Knetet erneut etwas weißen Fondant durch und formt je Cupcake eine mittelgroße-große Kugel. Zieht die Ränder der Kugeln flach nach unten, sodass sich nach oben hin quasi eine Beule bildet.

3 Mal mit einem schwarzen Lebensmittelstift die Augen auf und setzt die Gespenster auf eure Cupcakes.

 

halloween rezepte, halloween rezept, halloween cupcakes, geister cupcakes, gespenster cupcakes, ghost cupcakes

 

Hexen Cupcakes:

1 Diesmal habe ich drei Cupcakes mit der lila Ganache dekoriert, die ich flach von außen nach innen aufgespritzt habe. Damit die Hexenhüte höher sitzen und man später noch das bunte Topping sieht, habe ich zusätzlich einen zweiten flachen kreis auf den ersten gesetzt.

2 Mit Schokoladenfondant, oder auch mit braunem Fondant, wird je Hut ein breites Röllchen geformt. Teilt dieses in zwei Stücke, wovon das kleinere ca. 1/3 der Gesamtlänge groß sein sollte.

3 Der kleine Teil wird zu einer Kugel geformt, die auf etwas Speisestärke oder einen Unterlage flach gedruckt wird. Die Ränder können zusätzlich noch deutlicher abgeflacht werden. Der größere Teil wird zu einem ungleichmäßigen, und leicht schief geneigten Kegel geformt. Setzt den Kegel auf den flachen Fondantkreis und klebt beides mit Zuckerkleber oder ein wenig Wasser aneinander.

4 Um den Hexenhut weiter zu dekorieren, kann z.B. mit Hilfe eines Extruders ein (grüner) Strang herausgedrückt werden, den wir um unseren Hut kleben und ggf. etwas strukturieren.

 

halloween essen, hexen cupcakes, hexen muffins, hexen torte, witch cupcakes, witch cake, halloween cupcakes, foodblogger, partysnacks selber machen

 

Spinnen Cupcakes:

1 Mit einer offenen, großen Sterntülle habe ich die grüne Ganache flach und von innen nach außen auf drei meiner Cupcakes aufgespritzt.

2 Aus Schokoladenfondant (oder braunem Fondant) werden je Spinne zwei Kugeln geformt, wovon eine etwas kleiner als die andere sein sollte. Klebte die Kugeln aneinander.

3 Klebt zwei Augen (siehe Monster Cupcakes) auf die kleinere Kugel und stecht am Körper mit einem Tool links und rechts je 4 Löcher für die Beine eine.

4 Die Beine können wieder mit Hilfe des Extruders hergestellt werden. Bringt 8 Stück auf die gleiche Länge und lasst sie gebogen für 10 Minuten an der Luft antrocknen. Klebt sie anschließend mit Zuckerkleber oder etwas Wasser in die vorgestochenen Löcher am Körper.

 

halloween, spinnen cupcakes, spinnen cupcakes backen, fondant spinne, halloween spinne, halloween muffins, halloween essen selber machen, halloween buffet, halloween snacks

 

Damit sind alle vier Halloween Cupcake Varianten fertig. Sie sind im Kühlschrank etwa 4 Tage haltbar. Die Ganache hält sich im Kühlschrank ca. 1 Woche.

 

halloween cupcakes, halloween cupcakes backen, cupcakes dekorieren, halloween deko ideen, halloween deko, halloween 2016

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und schaurige Grüße,

eure Äna

Print Friendly

Pin It on Pinterest

Shares
Share This