Wenn mal schnell ein Kuchen servier werden soll, aber nicht sonderlich viel zeit zum Backen bleibt, ist dieser Obstkuchen eine tolle Alternative. Er schnell gebacken und lässt sich sogar auf Vorrat einfrieren. Dann kann er zum Abtauen nur noch herausgestellt werden und mit frischen Früchten belegt werden.

Für den Belag könnt ihr auch ganz kreativ werden. Der Boden kann beispielsweise mit Nutella oder Marmelade bestrichen werden und darauf können entweder schon gleich die Früchte, oder für die cremige Variante kann auch noch ein Pudding gekocht werden. Wer möchte, kann die Früchte auch noch zusätzlich mit einem Tortenguss abpinseln.

 

obstkuchen rezept, obstbodenkuchen rezept, johannisbeerkuchen, johannisbeer kuchen, selber machen, backen, rezept, obstkuchen mit pudding

 

» Obstbodenkuchen Rezept – Obstkuchen backen «

 

Zutaten:

80g Butter – 70g Zucker – 2 Eier – 1 Prise Salz – 130g Mehl – 1TL Backpulver – 2EL Milch

ggf. Zitronenaroma – Früchte nach Wahl

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten     Backzeit: ca. 15 Minuten     Menge: für z.B. 6 Stück     Schwierigkeit: ♥ • •

 

1 Die Butter, die unbedingt zimmerwarm sein sollte, wird für ca. 4-5 Minuten mit dem Zucker cremig gerührt. Nun werden nacheinander die Eier, die ebenfalls auf Raumtemperatur sein sollten, unter die Butter gemixt. Das Backpulver wird unter das Mehl gemischt.

2 Sind die Eier gut unter die Butter gerührt, folgen die Prise Salz, das Aroma, der Schluck Milch und das Mehl. Verrührt nochmals alles gut und verteilt den Teig in einer Obstkuchenform, die vorher eingefettet und mit Paniermehl bestäubt werden soll.

 

obstkuchen selber machen, obstkuchenboden rezept, obstkuchen boden, obstkuchen rezepte, schneller obstkuchen

 

Tipp: Da der Teig relativ zäh ist, könnt ihr ihn auch in einen Gefrierbeutel füllen und so in Kreisen in der Kuchenform verteilen. So fällt das Glattstreichen um einiges leichter.

3 Nach dem Backen kann der Kuchen zum Auskühlen auf ein Gitter gestürtzt werden. Den Kuchen könnt ihr nach euren Wünschen belegen und dekorieren, beispielsweise mit einer dünnen Nutellaschicht, etwas Vanillepudding und frischen Früchten, oder für die schnellere Variante ohne Pudding, dafür mit Früchten und Tortenguss.

 

obstkuchen backen,obstkuchen rezept, obstkuchen mit pudding, obstkuchen selber machen, johannisbeerkuchen, obstbodenkuchen

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und liebe Grüße,

eure Äna

Print Friendly

Pin It on Pinterest

Shares
Share This