Kirschen und Bananen geben nicht nur als Getränk eine wunderbare Kombination, sondern vor allem auch als Kuchen! Für den Sommer eignet sich hierfür auch besonders gut eine No Bake Variante, für die wir nicht einmal den Backofen anheizen müssen.

 

» No Bake KiBa Torte – Sommertorten«

Zutaten:

200g Butterkekse – 120g zerlassene Butter – 500ml Kirschsaft – 500ml Bananensaft – ggf. 2 EL Kokosöl

100g Speisestärke – 200g Schmand – 400g Sahne – 2 EL Vanillezucker – 5 EL San-apart

200g Kirschen – 1 reife Banane – Schokostreusel

Arbeitszeit: ca. 35 Minuten     Kühlzeit: mind. 4 Stunden     Menge: für eine 24er Springform     Schwierigkeit:

 

1 Die Butterkekse werden in einem Gefrierbeutel und mit einem Nudelholz zerkrümelt. Anschließend werden die Krümel in einer Schüssel mit der zerlassenen Butter vermengt. Füllt die feuchten Krümel in eure Springform bzw. in einen Tortenring und drückt diese mit einem Glas oder Fondantglätter fest. So kann die Form in den Kühlschrank.

2 Nun werden 2 Fruchtpuddings zubereitet oder alternativ könnt ihr auch einen gemischten Pudding aus beiden Säften zubereiten. Je ein Saft wird, bis auf einen kleinen Schluck von ca. 50ml, auf dem Herd aufgekocht. Nach Wunsch kann hier noch 1 EL Zucker hinzugegeben werden. Zum restlichen Schluck Saft wird die Hälfte der Speisestärke untergerührt. Die zweite Hälfte wird für den zweiten Pudding benötigt!

3 Sobald der Saft auf dem Herd zu kochen beginnt, wird die restliche Stärke-Flüssigkeit hinzugegeben. Lasst die Masse unter ständigem Rühren nochmals aufkochen, bis ein fester Pudding entsteht. Nach Wunsch kann hier 1 EL Kokosöl hinzugegeben werden, welcher die Konsistenz nicht verändert, aber für mehr Geschmack sorgt.

 

kiba kuchen selber machen, kiba kuchen backen, torten rezepte ohne backen, no bake kuchen, kirsch torte, bananen torte

 

4 Sind auf diese Weise beide Puddings aus dem Kirsch- und Bananensaft zubereitet, werden sie separat in jeweils einen Gefrierbeutel gefüllt. Verschließt den Beutel und lasst den Pudding etwas auskühlen, bis die Beutel nicht mehr zu heiß sind.

5 Die Puddings werden nun abwechselnd und kreuz und quer über den gekühlten Kuchenboden gegeben. Dadurch erhalten wir ein marmoriertes Muster in der Schicht. Streicht die Oberfläche zum Schluss glatt und stellt die Torte für 30 Minuten in den Kühlschrank.

6 Die Kirschen werden entkernt und geviertelt, und die Banane wird mit einer Gabel zu einem feinen Mus zerdrückt.

7 Die Sahne wird mit ca. 2 EL San-apart und dem Vanillezucker steif geschlagen. Das Bananenmus wird mit dem Schmand und dem restlichen San-apart vermixt. Hebt hier anschließend die Sahne in mehreren Portionen unter.

8 Teilt eure Sahnecreme auf 2 Schüsseln auf und hebt unter eine Hälfte die Kirschen. Verstreicht zunächst diese Kirschcreme auf eurem Kuchen. Darauf wird im Anschluss die zweite Hälfte ohne Kirschen verstrichen. Die Kiba Torte kann sofort dekoriert werden, z.B. mit frischen Früchten und Schokostreuseln. Vor dem Servieren muss sie für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank.

 

kiba torte, kirsch bananen torte, no bake torte, rezept, no bake rezepte, no bake torten rezepte, kiba kuchen rezept

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und liebste Grüße,

eure Äna

 

 

Empfohlene Materialien für dieses Rezept
Print Friendly

Pin It on Pinterest

Shares
Share This