One Pot Gerichte sind aktuell richtig gefragt und das mit gutem Grund! Denn ein leckeres Mittagessen mit frischen Zutaten und viel Geschmack muss nicht immer viel Zeit in Anspruch nehmen. In nur knapp 20 Minuten sind die One Pot Pasta fertig und können schnabuliert werden. Und das Großartige daran ist, dass zum Kochen nur ein Topf benötigt wird und somit auch nach dem Essen nicht noch viel Zeit zum Aufräumen investiert werden muss. Diese Variante wird mit einer cremigen Champignon Soße zubereitet, wobei ihr bei den Zutaten auch immer gerne variieren könnt. Mit ein paar Zutaten weniger, die überhaupt nicht unbedingt notwendig sind, lässt sich auch einfach ein veganes Gericht zaubern.

» One Pot Gerichte – One Pot Pasta mit Tagliatelle & Champignons «

 

Zutaten:

500g Tagliatelle – 1,2 l Wasser – 300g Champignons – 1 große Zwiebel

1 TL Dill – 1 EL Parmesan – Salz – Pfeffer – 2 EL Olivenöl

Nach Bedarf:

1 TL Mehl – 150ml Milch – 2 EL Crème Fraîche

Arbeitszeit: ca. 20 Minuten     Menge: für 4 Portionen     Schwierigkeit: ♥  

1 Die Zwiebel wird geschält und in kleine Würfel geschnitten. DIe Champignons werden mit einem trockenen Küchenpapier geputzt und in Scheiben geschnitten. Die Stiele können zuvor auch getrennt und anschließen in kleine Ringe geschnitten werden.

2 Die Zwiebeln werden zunächst ca. 2 Minuten im Olivenöl angebraten. Fügt die Champignons hinzu und lasst alles für weitere 3 Minuten anbraten, bis die Pilze ihre Flüssigkeit verlieren.

Tipp: Braune Champignons enthalten im Gegensatz zu weißen weniger Flüssigkeit, wodurch sie ein intensiveres Aroma enthalten. Gerade für Soßen lassen sich braune Champignons besonders empfehlen.

 

one pot gerichte deutsch, one pot gerichte, rezept des tages, was koche ich heute, one pot vegetarisch, one pot pasta

 

3 Sobald die Pilze schrumpfen und Flüssigkeit abgeben, können 1,2 Liter Wasser hinzu. Es folgen die Gewürze, der Dill, der Parmesan und die Tagliatelle. Für die vegane Variante wird der Parmesan weggelassen.

4 Rührt stetig um, bis die Nudeln weicher werden. Dabei geben sie Stärke ab und die Soße wird cremig. Schon ist die One Pot Pasta fertig und kann abgeschmeckt werden.

→ Für eine noch cremigere Variante kann 1 TL Mehl in 150ml Milch eingerührt werden. Gießt die Milch zu den Nudeln und kocht sie kurz ein. Mit Crème Fraîche kann die Soße noch etwas verfeinert werden.

 

one pot gerichte, one pot pasta deutsch, one pot pasta, one pot, rezepte, one pot rezepte, one pot pasta deutsch, one pot pasta

 

Viel Spaß beim Kochen und liebste Grüße,

eure Äna

Print Friendly

Pin It on Pinterest

Shares
Share This