Der Frühling zeigt sich und wie könnte man ihn nur schöner begrüßen, als mit kleinen zauberhaften Mini Cakes? Diese kleinen Törtchen sind einfach und auch noch relativ schnell zubereitet. Sie lassen sich ganz individuell gestalten und bringen garantiert Frühlingsgefühle mit!

 

» Mini Cakes backen – einfache Torten für den Frühling «

 

Zutaten:

Biskuit:

4 Eier  – 1 Prise Salz – 160g Zucker – 160g Mehl – 2 EL Backkakao – 1 TL Backpulver

Ganache:

150g Vollmilch Kuvertüre – 100g weiße Kuvertüre – 200g Sahne

ggf. Haselnusssirup zum Aromatisieren

Weiterhin:

ca. 500g Fondant zum Eindecken – Speisestärke – Ausstecher – Modellierwerkzeug

frische Früchte – Saft zum Tränken der Böden – Zuckerkleber

Arbeitszeit: ca. 60 Minuten     Backzeit: ca. 30 Minuten     Kühlzeit: 60 Minuten

Menge: für 2-3 Stück     Schwierigkeit: ♥  • • •

 

frühling torten, torten trends, frühling, kleine torten, kleine törtchen, mit fondant, backen, torten rezepte, torten rezept

 

Biskuit:

1 Die Eier, die unbedingt Zimmertemperatur haben, werden kurz mit der Prise Salz verquirlt. Der Zucker wird hinzugerieselt und die Masse wird für 10 Minuten cremig hell aufgeschlagen.

2 Die trockenen Zutaten werden kurz vermengt und in 2-3 Portionen zur Masse gesiebt. Hebt jede Portion vorsichtig unter und verteilt die Masse in einer 26er Springform.

3 Es geht bei 175°C Ober- und Unterhitze für ca. 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Lasst den Biskuit anschließend auskühlen und stecht danach kleine Kreise aus.

Ganache:

1 Für die Tortenfüllung habe ich den Rest meiner [Kinder Bueno Torte] verarbeitet. Die Mengenangaben im Rezept sind für euch bereits angepasst. Prinzipiell kann aber jede beliebige Tortenfüllung verwendet werden, sofern sie fondanttauglich ist. Diverse Möglichkeiten und die Rezepte findet ihr [hier].

 

törtchen backen, törtchen rezepte, mit bild, törtchen törtchen, kleine torten backen, oster torten, kleine kuchen rezepte, fondant torten, frühling

 

Torten dekorieren:

1 Die kleinen Biskuitkreise werden nach Geschmack mit Saft oder einem Likör getränkt. Verstreicht eine dünne Schicht der Ganache und legt den zweiten Boden auf. Dieser wird ebenfalls getränkt.

2 Die Torte wird einmal komplett eingestrichen und für 30 Minuten in den Kühlschrank gestellt. Anschließend wird sie erneut eingestrichen und für weitere 30 Minuten in den Kühlschrank gestellt.

Tipp: Um Torten schön glatt einzustreichen, eignen sich beispielsweise ein Geo Dreieck oder ein Spachtel aus dem Baumarkt. Verwendet diese aber bitte nur zum Backen!

3 Die Törtchen werden nun mit Fondant eingedeckt. Rollt diesen dazu auf etwas Speisestärke dünn aus und legt sie über das Törtchen. Von oben nach unten kann der Fondant vorsichtig glatt gestrichen werden.

4 Die Törtchen können zuletzt ganz individuell dekoriert werden. Ob mit frischen Früchten, Zuckerperlen oder Fondant Blumen.

5 Ausgestochene Blumen müssen nur mindestens 1 Stunde lang trocknen, bevor sie mit etwas Zuckerkleber angebracht werden können. Außerdem können sie zum Trocknen in eine mit Stärke abgepuderten Toffifee Verpackung gelegt werden. Dadurch behalten sie ihre gewölbte Form.

 

torten rezepte, torten backen, torten rezept, mini cakes, kleine torten backen, kleine torten

 

Viel Spaß beim Backen und frühlingshafte Grüße,

eure Äna

Print Friendly

Pin It on Pinterest

Shares
Share This