Es muss nicht immer lange dauern, wenn man sich eine kleine Köstlichkeit zubereiten möchte! Diese falschen Eclairs schmecken wunderbar frisch, nicht zu süß und sehr cremig. Anstelle eines Brandteigs, den man üblicherweise für Eclairs verwendet, wird hierzu ein Blätterteig zubereitet. Um dem Cronut, dem Craigel & Co. im nichts nachzustehen, nennen wir dieses Dessert doch einfach mal Croclaires.

 

blätterteig rezepte, blätterteig selber machen, blätterteig snacks, blätterteig ideen, cro claires, rezept, selber machen, partysnacks

 

 

» Falsche Eclairs – Blätterteig Rezepte – Croclaires selber machen «

 

Zutaten:

1 frischer Blätterteig – 250ml Milch – 1 Eigelb – 15g Speisestärke

2 EL Vanillezucker – 1/2 Vanilleschote – 20g Butter – Früchte nach Geschmack

1 Ei und 1 EL Milch zum Bestreichen – Puderzucker zum Bestäuben

Arbeitszeit: ca. 30 Minuten     Backzeit: 10-12 Minuten     Menge: ca. 18 Stück     Schwierigkeit: ♥  • • •

 

1 Die Milch wird, bis auf einen kleinen Rest, in einen Topf gefüllt und mit dem Mark der halben Vanilleschote und dem Vanillezucker verrührt. Fügt die Butter hinzu und kocht die Milch auf dem Herd auf.

2 Zur restlichen Milch werden das Eigelb und die Speisestärke eingerührt. Sobald die Milch auf dem Herd kocht und die Butter darin geschmolzen ist, wird die restliche Milch eingeührt. Lasst die Masse nochmals aufkochen.

3 Füllt die Creme in einen Frühstücksbeutel, den ihr gut verschließt, und lasst sie auf Zimmertemperatur auskühlen.

4 Das Ei wird mit der Milch in einer Schüssel verquirlt. Der Blätterteig wird ausgerollt und in kleine Rechtecke geschnitten. Verteilt diese Rechtecke mit etwas Abstand zueinander auf eurem Backblech und bestreicht sie mit dem Ei. Es geht bei 200°C Ober- und Unterhitze für etwa 10 Minuten in den vorgeheizten Backofen.

Tipp: Damit der Blätterteig gleichmäßig aufbacken kann, muss er ganz kalt verarbeitet werden und im unbedingt vorgeheizten Backofen gebacken werden!

5 Lasst die gebackenen Blätterteigstücke kurz auskühlen und teilt sie vorsichtig in zwei Hälften. In den Frühstücksbeutel mit der Puddingcreme wird ein kleines Loch geschnitten. Spritzt einen kleinen Strang der Creme auf jeweils eine Blätterteighälfte.

6 Nach Geschmack können frische oder tiefgefrorene Früchte auf einer Hälfte verteilt werden. Beide Hälften werden zuletzt aufeinander geklappt und mit etwas Puderzucker bestäubt.

 

croclaires, rezept, rezepte, blätterteig eclairs, eclairs selber machen, eclairs rezept, falsche eclairs, partysnacks selber machen, partysnacks, schnell, einfach

 

Viel Spaß beim Ausprobieren und liebste Grüße,

eure Äna

Print Friendly

Pin It on Pinterest

Shares
Share This