Dieses Oliven Pesto ist schnell gemacht und schmeckt fantastisch gut! Für die Zubereitung benötigt ihr weniger Zeit, als eure Pasta zum Kochen! Zudem lässt sich dieses Pesto auch super für Nudelsalate oder als Brotaufstrich verwenden. Vor allem könnt ihr auch durch die Verwendung hochwertiger Öle, euer Mittagessen sehr gesund gestalten. Ob ihr hierfür ein gutes Olivenöl oder auch ein spezielles, wie beispielsweise Hanföl, verwendet.

 

brotaufrisch selber machen, rezepte für brotaufstrich, oliven brotaufstrich, dips selber machen, dips, dip rezept, rezept, rezepte, selber machen, rezepte mit oliven

 

» Oliven Pesto selber machen – vegetarische Rezepte «

 

Zutaten:

170g schwarze Oliven (entsteint) – 150 grüne Oliven (entsteint) – 100g Feta

20g Sonnenblumenkerne – 5 EL Öl

Arbeitszeit: ca. 15 Minuten     Menge: für 4 Portionen     Schwierigkeit: • • • •

 

1 Zuerst werden die Sonnenblumenkerne angeröstet, bis sie goldbraun sind.

2 Nun kommen die restlichen Zutaten, also die Oliven, der Feta, die Öle, der Pfeffer und die Sonnenblumenkerne in einen Zerkleinerer oder in ein hohes Gefäß, damit alles püriert werden kann.

Tipp: Da der Feta sehr salzig ist muss nicht gesalzen werden. Trotzdem könnt ihr bei den Zutaten nach eurem Geschmack varrieren, wie viel Feta oder Pfeffer ihr wollt, ob ihr vielleicht Knoblauch hinzugeben möchtet oder andere Öle verwenden wollt. Ihr könnt natürlich auch nur ein Öl verwenden!


3 Das Pesto wäre damit fertig und kann für etwa 7 Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn ihr Nudeln dazu kocht, reicht es, das Pesto nur über die heißen Nudeln zu geben und alles gut zu verrühren.

 

olivenpesto rezept, oliven rezepte, oliven rezept, rezept mit oliven, pesto rezepte, pesto rezept, vegetarische rezepte, schnelle vegetarische rezepte, was koche ich heute

 

Viel Spaß beim Kochen und liebste Grüße,

eure Äna

Print Friendly

Pin It on Pinterest

Shares
Share This