traumfänger selber machen, anleitung, traumfänger diy, diy ideen, deko ideen, schlafzimmer, wanddeko, selber machen

Wie wäre es mit einer hübschen Deko für’s Schlafzimmer, die auch noch schöne Träume mit sich bringt? Ganz einfach und mit ein wenig Geduld könnt ihr euch einen Traumfänger selber machen. Dabei könnt ihr eurer Kreativität freien Lauf lassen und eure Traumfänger in verschiedenen Größen und Farben gestalten – ob klein oder auch ganz groß! 🙂

Dazu gibt es zum Einen im Internet oder im Bastelladen verschiedene Metallringe zu kaufen, zum Anderen könnt ihr auch andere Ringe verwenden, wie beispielsweise einen Hula Hoop Reifen. Das Vorgehensweise ist dabei bei jeder Größe die gleiche.

 

» Do it yourself Traumfänger – Deko selber machen «

 

Materialien:

1 Hula Hoop Reifen oder 1 Metallring – Stoff für den Ring (ca. 3m Gesamtlänge bei 3cm Breite)

Flüssigkleber – Stickgarn / Wolle (ca. 24m) – Feder und Perlen.

Arbeitszeit: ca. 2 Stunden     Schwierigkeit: ♥ ♥ ♥ • •

 

1 Zuerst wird der Metallring oder der Hula Hoop Reifen mit Stoff oder einem Garn / Wolle umwickelt. Der Anfang und das Ende werden fest angeknotet und mit Flüssigkleber am Ring fixiert.

2 Nun müssen wir den Traumfänger flechten. Dazu knotet ihr euer Garn an einem Punkt fest und wickelt es in gleichmäßigen Abständen locker um den Ring (siehe Bild, rosa Faden). Die Abstände misst ihr vorher am besten aus, damit sie gleichmäßig bleiben. Falls ihr Perlen einfädeln wollt, macht ihr das vor jedem Umwickeln im jeweiligen Abschnitt.

 

Traumfänger anleitung, traumfänger selber machen, traumfänger knüpfen, traumfänger diyTraumfänger selber machen, DIY dreamcatcher, diy ideen, do it yourself ideen, traumfänger diy, deko ideen, deko selber machen, schlafzimmer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

3 Seid ihr mit dem Garn wieder am Anfang angekommen, knotet ihr hier das Ende fest. Weiter geht es mit der nächsten Reihe. Dazu knotet ihr ein neues Stück Garn mittig in eine Schlaufe der ersten Schicht (siehe Bild, blauer Faden). Auch hier könnt ihr wieder Perlen einfädeln und zum Ende einen festen Knoten ziehen.

4 So verfahrt ihr mit jeder weiteren Schicht. Wichtig ist es, dass ihr die Stränge niemals zu straff zieht, sondern sie locker hängen lasst, auch, wenn es dann noch nicht sonderlich hübsch aussieht. Erst in der vorletzten oder letzten Reihe zieht ihr alles vorsichtig straff, damit nichts reisst. Das Muster wird sich dann wie von selbst schön zusammenziehen. Am Besten klappt das, wenn ihr den Traumfänger auf einen gerade Untergrund legt und liegend knüpft.

5 Unten am Ring könnt ihr mit eurem Garn Fransen anbringen. Hier könnt ihr weitere Perlen und Federn festknoten und ggf. mit Kleber fixieren.

 

traumfänger selber machen, diy deko ideen, diy ideen, do it yourself ideen

 

Fertig ist die DIY Deko für euer Schlafzimmer oder vielleicht auch zum Verschenken!

 

Liebste Grüße,

Äna

 

Print Friendly

Pin It on Pinterest

Shares
Share This